Storchen-Webcam auf der Stadtkirche

Eine neu installierte Internetkamera lässt auf das Storchennest der Schwabacher Stadtkirche blicken.

Ab sofort haben alle Interessierten die Möglichkeit, die Entwicklung des Schwabacher Storchennachwuchses live über das Internet zu verfolgen.

Es sind vier Eier, die von dem Storchenpaar ausgebrütet werden. "Storchenvater" Dieter Schreyer rechnet damit, dass die ersten Jungen zu den Pfingstfeiertagen schlüpfen werden. Die beiden anderen sollen dann ein bis zwei Tage später folgen.

im Bild: ein Storch kümmert sich um die Pflege des Nachwuchses. Alle 60 Sekunden wird das Bild aktualisiert, so dass das Geschehen im Nest zeitnah verfolgt werden kann.

Mit großem Engagement hat sich Stephan Schröder ehrenamtlich um die Errichtung der Webcam gekümmert. Unterstützt wurde er dabei von Andreas Barthel vom Landschaftspflegeverband.

Link zur Webcam

Auf der Startseite der Stadt Schwabach ist im Navigationsbereich auf der rechten Seiten ein Link auf die Storchen-Webcam enthalten. Damit können Sie bis zum Ende der Storchen-Saison das Geschehen verfolgen.

Weiteres zum Thema:

Haben Sie Fragen?

Herr Kranz vom Agenda 21-Büro hilft gerne weiter:

Thomas Kranz
Königsplatz 1
91126 Schwabach
Tel.: 09122 860-353
E-Mail: thomas.kranz@schwabach.de