Jahreskonferenz der Allianz pro Fachkräfte am 26. Juni 2012

Was tun für mehr Fachkräfte? Gefordert sind kreative Ideen und gute Projekte

Die Jahreskonferenz der Allianz pro Fachkräfte ist das Podium zum Wissens- und Ideentransfer über Fachkräftesicherung in der Metropolregion Nürnberg. Gefordert sind kreative Ideen und gute Projekte. Für die Metropolregion Nürnberg und die Unternehmen gilt es, noch mehr Anstrengungen für Aus- und Weiterbildung zu unternehmen, noch familienfreundlicher zu werden und die Integration von Frauen, Migranten und Älteren in die Arbeitswelt zu verbessern.

Vormittags bietet die Jahreskonferenz der Allianz pro Fachkräfte, in 17 Vorträgen, gute Praxisbeispiele zur Fachkräftesicherung aus der Metropolregion Nürnberg und ganz Deutschland, die zur Nachahmung aufrufen!
In 14 Workshops gibt es Gelegenheit, sich in neue Initiativen und Projekte einzubringen, um für Unternehmen und die Metropolregion Nürnberg Fachkräfte zu sichern.

Hauptredner sind Christine Haderthauer, Bayerische Staatsministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen, und Esther Loidl, Vice President Human Ressources der Brose Group.


Datum: 26. Juni 2012
Zeit: 10:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Messe Nürnberg, NCC West
Kosten: 59 Euro inkl. MwSt

Weiteres zum Thema: