Neuer Referent gewählt

Die neue Referentenrunde ist nun komplett. Der Schwabacher Stadtrat besetzte das neu geschaffene Referat für Interne Dienste und Schulen mit dem Nürnberger Frank Klingenberg.

Mit Klingenberg wechselt ein hochkarätiger Personaler aus der freien Wirtschaft zur Stadtverwaltung. Klingenberg ist aktuell Leiter Human Resources Management bei der Nürnberger GfK, zuvor war er Geschäftsführer einer auf Personaldienstleistungen spezialisierten GmbH im Metro-Konzern. Seine neue Position wird er am 1. September 2012 antreten.

OB Thürauf zeigt sich hochzufrieden mit der Besetzungsentscheidung für das Referat mit den Schwerpunkten Personal, Organisation, Gebäudemanagement und Schulen. „Herr Klingenberg wird unsere Verwaltung mit seinen Erfahrungen aus der Privatwirtschaft und seiner ausgewiesenen Expertise im Personal- und Gebäudemanagement enorm bereichern.“

An Arbeit für Klingenberg wird es nicht mangeln. Der demographische Wandel ist zu managen, wobei allein die Schwabacher Stadtverwaltung in den nächsten zehn Jahren knapp die Hälfte ihrer Beschäftigten ersetzen muss. Im Amt für Gebäudemanagement steht die Grundsatzentscheidung zum Alten DG an und zusätzlich ist die vorgesehene Bündelung aller Schulthemen samt der städtischen Schulen zu bewerkstelligen.

Klingenberg ist 1967 in Duisburg geboren und lebt derzeit mit Frau und Tochter in Nürnberg. Er hat viele Erfahrungen im Bereich des Leistungssports und in der Vereinsarbeit vorzuweisen, war Bundesligaspieler im Wasserball und gehört der Altherrenmannschaft des 1. FCN an.