Stadtportal Schwabach

Gitarrenensemble der Musikschule

Tag der offenen Tür mit Schnupperangeboten in der Adolph von Henselt-Musikschule

Die Adolph von Henselt-Musikschule startet als erste Einrichtung in ihren neuen Räume im sanierten Alten DG. Grund genug also, am Samstag, 16. Juni von 11 bis 16 Uhr für alle Interessierten die Türen zu öffnen.

Natürlich gibt es an diesem Tag nicht nur Räume zu sehen, sondern ganz viel Musik zu hören, erleben und selbst zu machen. Denn gleichzeitig findet auch der Schnuppertag statt, an dem die Musikschule ihr Unterrichtsangebot vorstellt. Auf drei Ebenen des Gebäudes können sich die Besucher Instrumente erklären lassen und diese ausprobieren, bei Musikangeboten selber mitmachen und kleinen Konzerten der verschiedenen Ensembles lauschen. Wer spontan oder gezielt an dem Tag Nägel mit Köpfen machen will, kann sich auch schon für das kommende Musikschuljahr anmelden.

Die Räume der neuen Musikschule befinden sich oberhalb des Holztores in der Wittelsbacher Straße und sind auf dem gleichen Weg wie die Marionettenbühne zu erreichen.

Wie ist die neue Musikschule geworden?
Offen, hell und genauso vielfältig nutzbar, wie es für eine Begegnung mit verschiedensten Formen der Musik notwendig ist. Menschen aller Altersklassen sollen sich darin wohlfühlen und Lust verspüren, gemeinsam Musik zu machen. Über vier Geschosse verteilt ist genug Platz für Geige, Schlagzeug, Klavier & Co. Im Erdgeschoss sind Schulleitung und Sekretariat zu finden, auf den drei Geschossen darüber die Unterrichtsräume.

Für die Besucher bietet im ebenfalls neu gestalteten Pausenhof die Arbeiterwohlfahrt Imbiss, Kaffee, Kuchen und Kaltgetränke an.

Zur neuen Musikschule gelangt man durch das große Holztor in der Wittelsbacher Straße - wie ehemals zur Marionettenbühne.

Veranstaltungsdaten

Beginn: Samstag, 16. Juni, 11 bis 16 Uhr

Karte

Urheber

Urheberinformationen:

Foto: Manuel Mauer

Navigation

Fahrplanauskunft

RSS-Feed abonnieren

RSS-Feed abonnieren