Stadtportal Schwabach

Der Kunstpreis der Stadt Schwabach 2017 geht an:

Anja Callam

München

 

 

 

 

 

 

Arbeit: GOLD INSIDE - open minds to open doors

Part II: Eldorado

 Anja Callam Tor2Eldorado ist nicht nur das sagenumwobene Goldland, sondern auch das zweite Werk von Anja Callam auf der Insel in der Schwabach. Auch hier herrscht Unerreichbarkeit. Die halb geöffnete Tür aus rohem, verrostetem Eisen ist beschriftet mit pass und port für den Ausweis, der uns den Weg in die Welt und wieder zurück nach Hause ermöglichen soll. Etwas, das absolut keine Selbstverständlichkeit ist in dieser Welt – das Recht auf Freizügigkeit und Auswanderungsfreiheit gemäß Artikel 13 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte ist für viele unerreichbar. Die Freiheit als Luxus, als das wahre Gold unserer Zeit.


In diesem Sinne: open minds to open doors…

Die Preisträger-Arbeit ist auf dem ortung X-Parcours an der Station

  18 - Insel in der Schwabach

 zu sehen.

 

 

 

 

 

Weitere Arbeit der Preisträgerin im ortung X-Parcours:

Station  17 - Stadtmauer

 

Weitere Informationen zur Preisträgerin

 

Kulturfonds Bayern web

 

 

 

 

Internet Banner

 

 

 

Navigation

Fahrplanauskunft