Stadtportal Schwabach

Alle Beteiligten der Aktion begutachten die Behindertentoilette am Rathaus.

Anfang Mai wurden vier Euro-WC-Schlüssel an ausgewählte gastronomische Betriebe und an die Stadtkirche übergeben. Kriterium war, dass deren stille Örtchen für Menschen mit Mobilitätseinschränkung  oder Eltern mit Kleinkindern und Kinderwagen schwer oder überhaupt nicht nutzbar sind.

Ausgabestellen am Marktplatz

Symbolisch wurde deshalb der 5. Mai, der Europäische Aktionstag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, ausgewählt. Das Eiscafé „Buonissimo“, das Café, das „fabiano“ und die Stadtkirche erhielten einen kostenlosen Euro-WC-Schlüssel. Dieser kann dann gegen Pfand ausgeliehen werden. Die Inklusionsbeauftragte der Stadt, Sabine Reek-Rade, die Organisatorinnen des Runden Tisch Inklusion, Angelika Majchrzak-Rummel und Simone Bald, und der Quartiersmanager Bruno Fetzer informierten und übergaben die Schlüssel an die Verantwortlichen. „Ziel dieser Aktion ist es, die Behindertentoilette am Rathaus gegenüber dem Haupteingang der Stadtkirche bekannter zu machen und Menschen mit Behinderung mehr Service anzubieten“, so Sabine Reek-Rade.

Kontakt

Inklusionsbeauftragte Sabine Reek-Rade
Telefon: 09122 860-270

Karte

Navigation

Fahrplanauskunft

RSS-Feed abonnieren

RSS-Feed abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.