Stadtportal Schwabach

Bayerische Ehrenamtskarte

Was ist die Bayerische Ehrenamtskarte?

Die Bayerische Ehrenamtskarte ist ein Zeichen der Anerkennung für langjähriges und intensives ehrenamtliches Engagement. Die Stadt Schwabach möchte mit der Ehrenamtskarte allen engagierten Bürgerinnen und Bürgern danken, die sich in besonderem Maße zum Wohle der Gemeinschaft engagieren.

Die Ehrenamtskarte ermöglicht dem Karteninhaber sowohl in Schwabach als auch im gesamten Freistaat Bayern Vergünstigungen und Angebote unterschiedlichster Art.

 

Wer kann die Bayerische Ehrenamtskarte erhalten?

Die Bayerische Ehrenamtskarte können Vereine und andere Organisationen für ehrenamtlich Tätige oder die Ehrenamtlichen selbst beantragen, die

• mindestens 16 Jahre alt sind,

• sich wöchentlich mindestens fünf Stunden (durchschnittlich) engagieren bzw. 250 Stunden/Jahr,

• mindestens seit zwei Jahren aktiv in einem Verein, einer Organisation oder einer Initiative eingebunden sind,

• in Schwabach wohnen und ihr ehrenamtliches Engagement in Schwabach oder Umgebung ausüben,

• keine Aufwandsentschädigung erhalten, die über einen Auslagenersatz hinausgeht (zulässig ist eine Aufwandsentschädigung bis einschließlich der Übungsleiterpauschale in Höhe von 2.400 Euro pro Jahr).

Ausnahme:

• Inhaber einer Juleica (Jugendleiter/in-Card) oder

• Inhaber des Ehrenzeichens des Ministerpräsidenten oder

• Aktive Feuerwehrdienstleistende mit abgeschlossener Feuerwehrgrundausbildung oder

• Aktive Einsatzkräfte im Katastrophenschutz und Rettungsdienst mit abgeschlossener Grundausbildung für ihren jeweiligen Einsatzbereich

erhalten die Ehrenamtskarte ohne weitere Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen.

Goldene Ehrenamtskarte

Inhaber des Ehrenzeichens des Ministerpräsidenten sowie Feuerwehrdienstleistende und Einsatzkräfte im Katastrophenschutz und Rettungsdienst, die das Feuerwehrehrenzeichen des Freistaates Bayern bzw. die Auszeichnung des Bayerischen Innenministeriums für 25-jährige oder 40-jährige aktive Dienstzeit erhalten haben, bekommen eine unbegrenzt gültige goldene Ehrenamtskarte. Ehrenamtliche, die nachweislich mindestens 25 Jahre jährlich 250 Stunden oder 5 Stunden pro Woche ehrenamtlich tätig waren, können ebenfalls die goldene Ehrenamtskarte erhalten.

Welche Vorteile bietet die Bayerische Ehrenamtskarte?

Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte können sowohl in Schwabach als auch im gesamten Freistaat Bayern eine Reihe von attraktiven Vergünstigungen und Angeboten in Anspruch nehmen. Dazu gehören beispielsweise Rabatte, ermäßigte Eintritte oder Freikarten.

Zudem führt das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration immer wieder interessante Verlosungen für Inhaberinnen und Inhaber der bayerischen Ehrenamtskarte durch.

Kontakt

Kontaktstelle Bürgerengagement
Telefon: 09122 860-240
Fax-Nr.: 09122 860-346

Adresse

Nördliche Ringstraße 2a-c
91126 Schwabach

1. Stock Zimmer 1.12 und 1.13

Karte