„Blick dahinter – Häusliche Gewalt gegen Frauen“

Wanderausstellung im Schwabacher Krankenhaus vom 15. bis 22. November 2011


Vom 15. bis 22. November 2011 zeigt die Gleichstellungsbeauftragte Sabine Reek-Rade in Kooperation mit dem Frauenhaus Schwabach, der Frauenkommission, dem Gesundheitsamt Roth/Schwabach und dem Stadtkrankenhaus Schwabach im Foyer des Schwabacher Krankenhauses die Wanderausstellung des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen „Blick dahinter – Häusliche Gewalt gegen Frauen.

Häusliche Gewalt zieht sich durch alle Gesellschaftsschichten und ist nach wie vor ein Bereich der mit Tabus, Unsicherheit und Scheu behaftet ist. In der Ausstellung werden die Besucher an das Ausmaß und die Folgen von häuslicher Gewalt herangeführt. Gewalt gegen Frauen wird als gesellschaftliches Problem benannt und geächtet sowie die Verantwortlichkeit der Täter bewusst gemacht. Doch auch Wege aus der Gewaltsituation werden aufgezeigt: Das Hilfesystem wird bekannt gemacht und Handlungsansätze zur Überwindung von häuslicher Gewalt dargestellt.
Durch eine tägliche Präsenz am Nachmittag können wissenswerte Informationen rund um die Frauenhausarbeit vor Ort erfragt werden.

Das Stadtkrankenhaus Schwabach wurde bewusst als Ausstellungsort gewählt. Oft sind Krankenhäuser und Arztpraxen die erste – und meist einzige – Stelle an die sich Frauen wenden, wenn sie Gewalt erlitten haben.

Mit der Ausstellung werden neben der breiten Öffentlichkeit auch Ärztinnen und Ärzte, Mitarbeitende der Pflege und aus Beratungsstellen, sowie Jugendliche angesprochen.

Schulklassen ab der 8. Klasse sind eingeladen, sich für Führungen am Donnerstag, 17. November und am Freitag, 18. November 2011 unter der Telefonnummer der Gleichstellungsbeauftragten 09122 860-279 anzumelden.

Zusätzlich bieten wir für bestimmte Fachgruppen folgende Führungen an:
Am Mittwoch, 16. November 2011 für Mitarbeitende im Bereich Geburtshilfe, frühe Hilfen und Kleinkinderbetreuung.
Am Montag, 21. November 2011 findet eine Führung für den Bereich Krankenpflege statt.

Die Führungen beginnen jeweils um 10:00 Uhr, Treffpunkt ist das Foyer im Stadtkrankenhaus Schwabach.

Die Öffnungszeiten der Ausstellung entsprechen denen des Stadtkrankenhaus Schwabach.