ortung - Schwabacher Kunsttage im Zeichen des Goldes

Die Schwabacher Kunsttage „Ortung – Im Zeichen des Goldes“ wurden 1999 aus der Taufe gehoben.

Den besonderen Charme dieser sechzehntägigen Kunstausstellung macht ihr ungewöhnliches Auftreten aus: 20 – 25 Künstlerinnen und Künstler werden eingeladen, Alltagsräume der Schwabacher Innenstadt wie Gewölbe, Keller, alte Waschküchen, Dachböden, Privatzimmer, aber auch Grünflächen und Kulturräume (die Alte Synagoge, Kirchen, Galerien) in Beziehung zum Thema „Gold“ zu „bespielen“, bestücken, besetzen etc.
Das Resultat ist ein begeh- und erlebbarer Kunst-Parcours.
Eine Jury zeichnet die beste künstlerische Gestaltung mit dem Schwabacher Kunstpreis (5.000 Euro) aus.

Durch Sponsoring wird zudem die Auslobung eines "Publikumspreises" ermöglicht, der mit 2.500 Euro dotiert ist.

die nächste ortung findet vom 8. bis 23. August 2015 statt!