Workshops/Kurse

Infos und Anmeldung:
Adolph von Henselt Musikschule der Stadt Schwabach
Wittelsbacherstraße 1, 91126 Schwabach
Telefon: 09122 – 836 706, Fax: 09122 – 888 099
E-Mail: musikschule@schwabach.de

Mit Musik jung bleiben

Ein Kurs für ältere Menschen – auch ohne Vorkenntnisse!

Ihnen gefällt Musik und Sie warten noch auf eine gute Möglichkeit selbst musikalisch aktiv zu werden? Sie möchten sich vielleicht einen Kindheitstraum erfüllen? Oder Sie möchten einfach einmal die Woche gemeinsam mit anderen etwas „für sich“ tun?

Dann ist der neue Musikschulkurs „Mit Musik jung bleiben“ in Kooperation mit der Seniorenarbeit der Stadt Schwabach genau das Richtige für Sie. Unter qualifizierter Anleitung können Sie selbst auf vielfältige Weise musikalisch aktiv werden. Im Kurs wird mit Xylophonen, Trommeln und Rhythmusinstrumenten musiziert; es werden bekannte und unbekannte Lieder gespielt und gesungen; gemeinsam werden Musikstücke angehört und mit einer behutsamen Bewegungsanleitung können dazu auch einfache Kreis- oder Sitztänze ausprobiert werden.
Durch die aktive Beschäftigung mit Musik können Sie Ihre körperliche und geistige Agilität erhalten und verbessern und vor allem – als das Wichtigste überhaupt – die Freude am gemeinsamen musikalischen Tun und die Kommunikation untereinander erleben.

Gerne laden wir Sie zu einer kostenlosen und unverbindlichen Schnupperstunde ein. Dabei können Sie die Kursleitung Frau Marcellino persönlich kennenlernen und auch „Musikschulatmosphäre“ in einem gut ausgestatteten Musikraum schnuppern.


Dozentin: Esther Marcellino
Diplommusikpädagogin für Elementare Musikpädagogik
an der Musikschule Schwabach)
Termin: jeden Donnerstag von 13:15 – 14:00 Uhr
Ort: Adolph von Henselt Musikschule der Stadt Schwabach
Der Unterrichtsraum liegt im Erdgeschoss und ist
ebenerdig erreichbar.
Kursbeginn: ab September 2013!
Kosten: 19 € pro Monat für Schwabacher

Rhythmus pur - Samba in der Musikschule für Erwachsene

Sie lieben heiße Rhythmen und können beim Klang von Trommelschlägen nicht still stehen oder sitzen? Oder Sie möchten nach einem anstrengenden Arbeitstag beim gemeinsamen Musizieren mit Schlaginstrumenten abschalten und viel Spaß haben?

Dann ist der neue Sambakurs der Musikschule genau das Richtige für Sie:
Unter Leitung des Schlagzeuglehrers Radek Szarek werden Sie eine Vielzahl von Sambainstrumenten kennen lernen, die alle einen charakteristischen Klang haben und typische Rhythmusmuster spielen. Es gibt Instrumente wie Surdo, Agogo, Repinique, Tamborim und viele andere, die darauf warten ausprobiert zu werden.

Die Musikschule freut sich über interessierte Trommlerinnen und Trommler, die Spaß an Rhythmus und gemeinsamen Musizieren haben. Wir werden die verschiedensten Rhythmus- und Schlaginstrumente spielen lernen und zusammen Stücke erarbeiten. Hierbei ist es nicht wichtig, ob Sie Anfänger sind oder bereits Vorkenntnisse haben: Am wichtigsten ist der Spaß an der Musik!

Dozent:Radek Szarek (Diplommusiker für Schlagzeug und Lehrer an der Musikschule Schwabach)
Termin: jeden Mittwoch von 19:00 – 19:45 Uhr
Ort:Adolph von Henselt Musikschule der Stadt Schwabach,
Wittelsbacherstraße 1 (Eingang Seminarstraße), 91126 Schwabach
Kosten: 27€/Monat (für Schwabacher)
32€/Monat (für Auswärtige)

Rythmus pur - Samba in der Musikschule für Kinder

Neu im Schuljahr 2012/ 2013 in der Adolph von Henselt Musikschule ist der Sambakurs für Kinder!

Jeden Mittwoch von 17:00 - 17:45 Uhr nimmt Schlagzeuglehrer Szarek die Kinder und Jugendliche mit auf eine packende Entdeckungstour durch groovende Rythmen und schweißeintreibenden Beats. Dabei steht vor allem auch das gemeinsame Musizieren im Vordergrund, denn Samba ist eine Musikrichtigung bei der jede einzelne Stimme von Bedeutung für das entstehende Gesamtkunstwerk ist.

Teilnahmemöglichkeit besteht für Kinder ab der zweiten Klasse ohne Instrumentalfach mit mindestens einem Jahr MGA/Singklasse oder MFE davor oder für Kinder ab der zweiten Klasse als Ensemblefach zusätzlich zum Instrumentalunterricht.

Die Kosten betragen 9,50€/Monat (mit Schwabach Pass sogar nur 2,40€/Monat). Als Ensemble zusätzlich zum Instrumentalfach ist die Teilnahme kostenlos!

Melde dich jetzt an!