Angebote für Einzelpersonen und kleine Gruppen

Stadtrundgang: Schwabach zum Kennenlernen

2010 Stadtfuehrung 2   2010 Goldenes Dach Sw
Stadtführung Blick über eines der beiden goldenen Dächer
 

Entdecken Sie Schwabach. Nicht nur der Königsplatz mit seinem beeindruckenden Ensemble aus schönem Brunnen, Rathaus mit goldenen Dächern und Stadtkirche sind Stationen des Rundgangs. Sie werden auch versteckte Winkel und überraschende Einsichten erleben. Dass dabei das Thema Gold in der Stadt der Goldschläger nicht zu kurz kommt, versteht sich von selbst.

Tag: jeder Sonntag (03.05. - 11.10.2015 einschließlich)
Zeit: Sonntag: 14.00 Uhr
Dauer: ca. 90 Minuten
Treffpunkt: Rathaus, Haupteingang (rote Tür)
Kosten: 5 € für Erwachsene
3 € für Jugendliche
Kinder bis 12 Jahre frei
Karten: beim Rundgangsleiter
Anmeldung: nicht erforderlich

Marx und Mazzen - Ein Streifzug durch 600 Jahre jüdische Geschichte und Kultur in Schwabach

Synagoge   Moses
Alte Synagoge Darstellung des Moses in der Laubhütte
 

Warum wird ein Hase in einer Laubhütte gejagt? Wie schmecken koschere Gummibärchen, wie werden Mazzen gebacken und was hat Karl Marx mit alldem zu tun? In der 60-minütigen Tour, die rund um das jüdische Zentrum Schwabachs mit Synagoge, Rabbinerhaus und Lehrhaus führt, erhalten Sie interessante Einblicke in das jüdische Leben der Stadt.

Tag: jeder 1. Sonntag im Monat
Zeit: 14:00 Uhr
Dauer: ca. 60 Minuten
Treffpunkt: Synagogengasse 10
Kosten: 5 € für Erwachsene
3 € für Jugendliche
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen frei
Karten: beim Rundgangsleiter
Anmeldung: nicht erforderlich
Weitere Informationen:

Besuch der Goldschlägerschauwerkstatt

Schauwerkstatt    Goldbox
Die Schauwerkstatt im Museum In dieser Goldbox befindet sich die Werkstatt
 

Erleben und erfahren Sie in der Schauwerkstatt im Stadtmuseum, wie aus einem kleinen Goldbarren Blattgold entsteht, gerade einmal einen 10.000stel Millimeter dünn. Ein Goldschlägermeister erzählt und zeigt Ihnen Wissenswertes, Amüsantes und Skurriles über dieses seltene Handwerk und schlägt das Gold noch von Hand.

Tag: jeder 1. Samstag im Monat
Zeit: 10.00 Uhr, 14.00 Uhr, 16.00 Uhr
Dauer: ca. 90 Minuten
Treffpunkt: Goldschlägerwerkstatt im Stadtmuseum, Museumsstraße 1
Kosten: 5 € für Erwachsene
2,50 € für Kinder 4 bis 14 Jahre

Kombiticket (Führung Goldschlägerwerkstatt inkl. Besuch des Stadtmuseums):
7 € Erwachsene
4 € Kinder 4 bis 14 Jahre
Karten: an der Museumskasse
Anmeldung: nicht erforderlich

Kellerlabyrinth am Pinzenberg

Es sind nur ein paar Treppenstufen - und doch ist es ein Einstieg in eine andere Welt. Zwischen fünf und zehn Meter tief unter der Erde im Pinzenberg liegt das Kellerlabyrinth. Es diente in früheren Zeiten u.a. als Gär- und Lagerkeller für Bier. Begeben Sie sich mit uns auf eine Entdeckungsreise rund um den Pinzenberg

 
Kellergang Pinzenberg Kellergang
 
Tag: am 2. Samstag (09.05. - 10.10.2015 einschließlich)
Zeit: 16:00 Uhr
Dauer: ca. 90 Minuten
Treffpunkt: Pinzenberg 3 (Kneipe Kabuff)
Kosten: 5 € für Erwachsene
3 € für Jugendliche
Kinder bis 12 Jahre frei
Karten: beim Rundgangsleiter
Anmeldung: nicht erforderlich
Besonderes: Voraussetzungen zur Teilnahme: entsprechende Kleidung (Temperatur ca. 8 Grad), festes Schuhwerk, Trittsicherheit

Von Nadlern, Goldschlägern und Brauern - Schwabacher Handwerk und Gewerbe im Wandel der Zeit

Warum ließen sich gerade in Schwabach viele Goldschläger und Nadler nieder? Eine Antwort auf diese Frage und noch vieles mehr erfahren Sie bei dem Rundgang "Von Nadlern, Goldschlägern und Brauern" Schwabacher Handwerk und Gewerbe im Wandel der Zeit.

 
Pferdebrunnen Schwabacher Blattgold
 
Tag: jeden 3. Samstag (16.05. - 17.10.2015 einschließlich)
Zeit: 16:00 Uhr
Dauer: ca. 90 Minuten
Treffpunkt: Rathaus, Haupteingang (rote Tür)
Kosten: 5 € für Erwachsene
3 € für Jugendliche
Kinder bis 12 Jahre frei
Karten: beim Rundgangsleiter
Anmeldung: nicht erforderlich

Führung durch das unterirdische Schwabach

Abgang Felsenkeller   Hausgewölbekeller
Abgang zu den Felsenkeller in der Boxlohe Führung durch einen Hausgewölbekeller
 

Tauchen Sie ab in den Untergrund. Schwabachs Altstadt, durchzogen mit einem Labyrinth von Felsenkellern, bietet Ihnen dazu beste Möglichkeiten. Die Felsenkeller waren Vorläufer des Kühlschranks. Das erklärt auch die Vielzahl der Keller in Schwabach. Denn die Goldschläger machte ihre schweißtreibende Arbeit durstig und den Durst löschten sie am liebsten mit kühlem Bier.

Die Führung beginnt in der Franzosenkirche unmittelbar neben dem Zugang zu den Kellern. Erfahren Sie Informatives über die Geschichte der Hugenotten in Schwabach, die sich vor über 320 Jahren in der Stadt niederließen.

Tag: jeder 4. Samstag im Monat (28.03. - 24.10.2015 einschließlich)
Zeit: 15.00 Uhr
Dauer: ca. 90 Minuten
Treffpunkt: Franzosenkirche in der Boxlohe
Kosten: 5 € für Erwachsene
3 € für Jugendliche
Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen frei
Karten: beim Rundgangsleiter
Anmeldung: nicht erforderlich
Besonderes: Voraussetzungen zur Teilnahme: entsprechende Kleidung (Temperatur ca. 8 Grad), festes Schuhwerk, Trittsicherheit

Informationen

Informationen zu allen oben angebotenen Rundgängen und geführten Besichtigungen erhalten Sie vom

Tourismus-Büro der Stadt Schwabach
Königsplatz 1
91126 Schwabach
-----------------------------------
Tel.: 09122 860-241
Mail: tourismus@schwabach.de