Stadtportal Schwabach

Das Haupthaus des Bahnhofs mit den Wartesälen

Endlich ist es so weit: Der neue Bahnhof wurde gestern feierlich seiner Bestimmung übergeben. Damit hat Schwabach nun seine lang ersehnte Schienenverbindung. Vor allem für den Gütertransport unserer Industriebetriebe ist dies ein großer Fortschritt, aber auch die Bevölkerung hat das neue Verkehrsmittel Eisenbahn mit Begeisterung aufgenommen.

Der Bahnhof liegt einen Kilometer außerhalb der Stadt, zu ihm gehören ein Kohlen- und Wasserhaus, eine Ladehalle und ein Wagenschuppen. Im Haupthaus befinden sich die Wartesäle, zwischen denen das Geschäftszimmer des kgl. Eisenbahninspektors liegt. Im ersten Stock wohnt der kgl. Oberbahnwärter. Zunächst dient die Station als Endbahnhof der Strecke Nürnberg-Schwabach, es ist aber geplant, das Schienennetz der Kgl. Bayer. Staatsbahnen noch weiter auszubauen. Vielleicht könnte man sogar zukünftig eine pferdegezogene Straßenbahn zwischen Bahnhof und Innenstadt pendeln lassen.

Veranstaltungskalender

Angaben ohne Gewähr: Bitte fragen Sie im Zweifelsfall beim Veranstalter nach, ob die Veranstaltung stattfindet.

Fahrplanauskunft

RSS-Feed abonnieren

RSS-Feed abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.