Stadtportal Schwabach

Wegen umgestürzter Bäume und der Gefahr von herabstürzenden Ästen sind der Waldfriedhof und der Aktivspielplaz bis auf Weiteres gesperrt.

Ein musikalischer Abend zwischen Komposition, Arrangement und Improvisation


Das Kulturamt Schwabach lädt am Freitag den 27. Mai um 20 Uhr zu einem besonderen Konzert ins Stadtmuseum ein: Freuen Sie sich auf einen Abend mit außergewöhnlichen Klängen einer ungewöhnlichen Formation: Trio Zeitsprung.

Die Idee hinter dem Programm Grenz|Grat: Ein Konzert, bei dem ein geistiges Thema das Zentrum bildet, das musikalisch sowie mit Texten und Inszenierungen erfahrbar gemacht wird. Der Komponist Christian Diemer (Kiew) verfasste für dieses Programm das Werk "Here, There, and Beyond". Außerdem sind Improvisationen, Folk und Kompositionen des 18.-20. Jahrhunderts zu hören unter anderem von Jaques Martin Hoteterre, Erwin Schulhoff und John Cage. Die drei InterpretInnen spielen moderne und historische Streichinstrumente und Flöten.

Der Geiger Michael Spiecker leitet seit Juli 2018 die städtische Adolph von Henselt Musikschule Schwabach. Sein Spezialgebiet, die historische Improvisation. Er unterrichtet in diesem Fach seit Anfang 2022 an der Hochschule für Musik in Nürnberg.

Die Flötistin Kathrin Sertkaya verfügt über eine unglaubliche Wandelbarkeit zwischen Alter und Zeitgenössischer Musik, Improvisation, experimentellen Inszenierungen und Rhythmik. Ihrer Liebe zur Barockmusik folgend, musiziert sie außerdem seit vielen Jahren auf der Traversflöte.

Komplettiert wird das Ensemble von Lena Sperrfechter die sowohl mit Flöte, Kontrabass und Violine überzeugt. Sie wirkt in den unterschiedlichsten Projekten mit von Barockmusik über Folk, zeitgenössischer Musik und freier Improvisation bis hin zu experimentellem Musiktheater.


Besetzung:

Kathrin Sertkaya - Traverso, Flöte
Michael Spiecker - Barockvioline, Violine
Lena Sperrfechter - Violine, Kontrabass

 


Freitag, 27. Mai 2022
20:00 Uhr
Stadtmuseum Schwabach, Museumsstraße 1


 

Konzertkarten erhalten Sie ab April online über www.reservix.de
vor Ort in Schwabach: im Bürgerbüro im Rathaus, beim Schwabacher Tagblatt, im Ticket-Paradise im ORO-Einkaufszentrum sowie bundesweit an allen weiteren Reservix-Vorverkaufsstellen.

Bitte nutzen Sie möglichst den Vorverkauf – eventuelle Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.
Das Konzert steht unter Vorbehalt des weiteren Verlaufs der Covid-19-Pandemie und damit verbundener Maßnahmen. Bitte informieren Sie sich vorab im Internet.

Weitere Informationen: www.schwabach.de/museomusicale

 

 

Kontakt

Kulturamt Schwabach
Telefon: 09122 860-305

Veranstaltungsdaten

Beginn: Freitag, 27. Mai, 20 Uhr
Ort: Stadtmuseum, Museumsstraße 1 (Eingang über Rohrer Straße)
Eintrittspreis: 15 Euro; ermäßigt 12 Euro

Urheber

Urheberinformationen:

Foto: Trio Zeitsprung

Aktuelle 7-Tage-Inzidenz

7-Tage-Inzidenzwert im
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)
35 
50 

Kontaktinfos

Adresse

Kulturamt Schwabach
Kulturhaus
Königsplatz 29 a
91126 Schwabach

kulturamt@schwabach.de
09122 860-305

Fahrplanauskunft

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.