Stadtportal Schwabach

Die Stadtratsmitglieder unterstützen in einer Hilfsaktion über Parteigrenzen hinweg Schwabacher Künstlerinnen und Künstler. Dazu können alle Stadtratsmitglieder freiwillig finanziell etwas beitragen. Denn überwiegend in der Kunst tätige Schwabacherinnen und Schwabacher, unter anderem aus Musik, bildender oder darstellender Kunst, hatten in den letzten Monaten pandemie-bedingt keine oder kaum Aufträge. Damit geht häufig ein aktuell und akut niedriges Einkommen einher.

Schwabacher Bürgerinnen und Bürger können die Hilfsaktion unterstützen. Beträge, die auf dem Konto der Stadt Schwabach mit der IBAN DE97 7645 0000 0000 0500 05 unter dem Stichwort „Coronahilfe-Künstler“ bis 31. Dezember eingehen, kommen in den Hilfstopf. Bis 31. Dezember 2020 gilt ein vereinfachter Zuwendungsnachweis ohne betragsmäßige Beschränkung. Demnach genügt es, den Bareinzahlungsbeleg, Kontoauszug oder PC-Ausdruck (bei Online-Banking) als Nachweis der Spende aufzubewahren.

Schwabacher Kunstschaffende, die akut finanziell von den Corona-Folgen betroffen sind, wenden sich zur Beantragung finanzieller Hilfe bitte an das Kulturamt unter Telefon 09122 860-305 oder kulturamt@schwabach.de.

Kontaktinfos

Adresse

Kulturamt Schwabach
Kulturhaus
Königsplatz 29 a
91126 Schwabach

kulturamt@schwabach.de
09122 860-305

Fahrplanauskunft

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.