Stadtportal Schwabach

Corona aktuell

Derzeit gelten in ganz Bayern weitergehende Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie.Ab Montag, 18. Januar, müssen in öffentlichen Verkehrsmitteln, bei der Stadtverwaltung und im Einzelhandel FFP2-Masken getragen werden. Weiterlesen

Touristische Tagesausflüge dürfen seit 14. Januar den Umkreis von 15 Kilometern bis auf weiteres nicht mehr überschreiten. Weiterlesen

Aktuelle Fallzahlen (RKI)

Online-Terminvereinbarung für Meldeamt, Passamt und Kfz-Zulassung

Vibraphonissimo - Konzert im Rahmen des mittelfränkischen Festivals im Markgrafensaal

Da die Voraussetzungen gerade ungewiss sind, plant das Kulturamt die Musikreihe "Vibraphonissimo" 2021 in das späte Frühjahr zu verlegen. Am 09. Mai wollen wir aber wieder Gastgeber der facettenreichen Musikreihe „Vibraphonissimo“ werden. Diesmal findet die Veranstaltung im großen und gut belüfteten Markgrafensaal statt.

Auftreten werden MusikerInnen aus Polen und der Schweiz mit dem polnischen Vibraphonisten und Theater- und Filmmusikkomponisten Jan Freicher. Das Konzertprogramm enthält hauptsächlich Songs aus seinem neuen Album „Symphonic Fusion“.

Jan Freichers kreatives Werk umfasst mehr als 80 Kompositionen in den Genres Kammermusik, Big-Band, Orchesterwerke sowie Musik für Film und Theater und zahlreiche CDs. Viele seiner Kompositionen sind dem Vibraphon gewidmet. Seine Band besteht aus Jazz- und Popmusikern sowie Künstlern der Baltischen Staatsoper und des dortigen Kammerorchesters. Gemeinsam setzen sie Ideen um, die auf der Kombination von klassischem "symphonischem" Klang mit den Errungenschaften der Jazz-Fusion-Musik basieren.

Die Grundbesetzung ist Vibraphon, Flöte, Fagott, Klavier, Streichquartett, Bass und Schlagzeug, aber das Ensemble wurde auch schon zu einem vollen Sinfonieorchester erweitert. 2005 wurden sie mit dem Preis des Kulturministers der Republik Polen ausgezeichnet, und Jan Freicher erhielt den Titel „künstlerische Persönlichkeit des Jahres“.

Das Konzert findet am Donnerstag, 09.05.2021, um 19:30 Uhr im Markgrafensaal, Ludwigstraße 16, 91126 Schwabach statt. Das Konzert steht unter Vorbehalt des weiteren Verlaufs der Covid-19-Pandemie und damit verbundener Maßnahmen. Bitte informieren Sie sich vorab im Internet.

Das Festival „Vibraphonissimo“ widmet sich im Großraum Nürnberg seit sieben Jahren vor allem dem Vibraphon – ein oft übersehenes und überhörtes Sparteninstrument. Das Schwabacher Kulturamt ist immer mit einem besonderen Konzert Teil dieser Reihe, die von der Musikerin und herausragenden Vibraphonistin Izabella Effenberg ins Leben gerufen wurde.

 

Karten erhalten Sie unter stadt-schwabach.reservix.de und im Bürgerbüro Schwabach (Tel.: 09122 860-0).

Bitte nutzen Sie möglichst den Vorverkauf – eventuelle Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich. 
Eintrittspreis: 15 €/ ermäßigt 10 €.

Kontakt

Telefon: 09122 860-305

Veranstaltungsdaten

Beginn: Donnerstag, 09.05.2021, 19:30 Uhr
Ort: Markgrafensaal, Ludwigstraße 16, 91126 Schwabach
Eintrittspreis: 15,- Euro / erm. 10,- Euro
weitere Links:

 www.vibraphonissimo.de

 

Kontaktinfos

Adresse

Kulturamt Schwabach
Kulturhaus
Königsplatz 29 a
91126 Schwabach

kulturamt@schwabach.de
09122 860-305

Fahrplanauskunft

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.