Stadtportal Schwabach

Jan Freicher


***Das Konzert steht unter Vorbehalt des weiteren Verlaufs der Pandemie. Das Kulturamt verlegt die Veranstaltung auf den 3. Juli 2022 als Open Air im Hof des Alten DG.

Aktuelle Informationen können Sie immer hier abrufen.***

 

 

 

Das Kulturamt Schwabach lädt am 3. Juli 2022, im Rahmen der facettenreichen Musikreihe Vibraphonissimo, zu einem Open Air in den Hof des Alten DG ein.
Das Festival widmet sich vor allem dem Vibraphon – einem oft übersehenen Sparteninstrument.

Auftreten werden an diesem Abend Musikerinnen und Musiker aus Polen und der Schweiz rund um den außergewöhnlichen Vibraphonisten und Theater- und Filmmusikkomponisten Jan Freicher. Sein kreatives Werk umfasst mehr als 80 Kompositionen in den Genres Kammermusik, Big-Band und Orchesterwerke sowie Musik für Film und Theater. 
Das Ensemble besteht aus Jazz- und PopmusikerInnen sowie Mitgliedern der Baltischen Staatsoper und des dortigen Kammerorchesters. Gemeinsam setzen sie Ideen um, die auf der Kombination von klassischem "symphonischem" Klang mit den Errungenschaften der Jazz-Fusion-Musik basieren. 2005 wurde die Band mit dem Preis des Kulturministers der Republik Polen ausgezeichnet, und Jan Freicher erhielt den Titel „künstlerische Persönlichkeit des Jahres“.

Besetzung

Anna Szewczyk – Flöte                                                                    
Grzegorz Hoga – Bass
Przemysław Mazur - Violine 1, elektrische Geige
Piotr Swat - Violine 2
Michał Szczypiorski – Bratsche
Marcin Szczypiorski – Cello
Marcin Grabowski – Bass
Waldemar Franczyk – Schlagzeug
Jan Freicher – Vibraphon, Keyboard
Radek Szarek –Vibraphon, Marimba
Anton Mangold – Harfe


Sonntag, 3. Juli 2022
19:30 Uhr
Im Hof des Alten DG
Wittelsbacherstraße 1, 91126 Schwabach

Bei Schlechtwetter wird die Veranstaltung in den Markgrafensaal verlegt.


Das Schwabacher Kulturamt ist immer mit einem besonderen Konzert Teil der jährlichen Festival Reihe Vibraphonissimo, die von der Musikerin und Vibraphonistin Izabella Effenberg ins Leben gerufen wurde. 

 

Konzertkarten erhalten Sie im Frühjahr 2022 online über www.reservix.de
vor Ort in Schwabach: im Bürgerbüro im Rathaus, beim Schwabacher Tagblatt, im Ticket-Paradise im ORO-Einkaufszentrum sowie bundesweit an allen weiteren Reservix-Vorverkaufsstellen.


Eintrittspreis: 15 €/ ermäßigt 12 €

Aktuelle 7-Tage-Inzidenz

7-Tage-Inzidenzwert im
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)
35 
50 

Kontaktinfos

Adresse

Kulturamt Schwabach
Kulturhaus
Königsplatz 29 a
91126 Schwabach

kulturamt@schwabach.de
09122 860-305

Fahrplanauskunft

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.