Stadtportal Schwabach

Geänderte Öffnungszeiten

Die Führerscheinstelle bleibt aus personellen Gründen mittwochs bis auf weiteres geschlossen.

Cuarteto Rotterdam

Das Cuarteto Rotterdam gilt zu Recht als eines der besten europäischen Tango-Ensembles“, “Exzellentes Zusammenspiel”, “Das Beste und Interessanteste, was ich seit langem an Tangomusik gehört habe”, “Dieses Tangoquartett der europäischen Spitzenklasse begeistert” – so lauten nur einige der überschwänglichen Pressereaktionen der vergangenen Jahre.

Ihre Konzerttätigkeit führt sie von Paris, Istanbul, Zürich und Amsterdam bis nach Buenos Aires, um ihre Musik in Konzertsälen, auf Tangobällen und internationalen Musik- und Tangofestivals erklingen zu lassen. Sie begeistern dabei gleichermaßen Konzert-Publikum als auch Tangotänzer.

Gegründet wurde das Quartett 2004 während des gemeinsamen Studiums in Rotterdam (Niederlande) an der “Rotterdam Academy for World Music” (Studienrichtung “Tango”) und nach dessen “Geburtsort” benannt. Seit 2007 leben Mitglieder in Berlin und Stuttgart.

Für den Auftritt in Schwabach hat sich das Cuarteto noch mit Sänger Guillermo Rozenthuler verstärkt. Der in London lebende Argentinier überzeugt mit seiner gefühl- wie kraftvollen Interpretation. Dabei fühlt er sich nicht an ein Genre gebunden, wie auch seine Zusammenarbeit mit Jazzmusiker Bobby McFerrin unterstreicht.

Für alle fünf Musiker ist Tango Leidenschaft, Virtuosität und Kraft – und das unter Berücksichtigung der über 100-jährigen Tangogeschichte. Traditionsbewusst bringen sie die anfangs noch fröhlicheren Tangos der “Guardia Vieja” mit einer Leichtigkeit auf die Bühne, dass es jedem in den Beinen juckt. Das Goldene Zeitalter des Tangos der “40er Jahre” präsentieren sie im kompakten Quartett-Klang mit den Highlights der großen Orchester à la Di Sarli, Troilo, D’Arienzo, Pugliese oder Salgán. Dem anspruchsvollen Tango Nuevo Astor Piazzollas fühlen sie sich so verbunden, dass die tief empfundene Melancholie und Komplexität dieser Musik immer spürbar ist. Und neugierig sind sie auch – auf das Neue im Tango – denn auf der Suche nach dem Tango des 21. Jahrhunderts präsentieren sie in ihrem Konzert- & Tanzprogramm argentinische und europäische Tango-Kompositionen der Gegenwart.

Die klassische Formation des Quartetts mit Bandoneón, Violine, Piano und Kontrabass, ergänzt um den Gesangspart,  verspricht ein Klangerlebnis, welches sich zwischen Tradition und Moderne bewegt. Das kleine Tango-Orchester zaubert mit seiner Kreativität, Phantasie und Erfahrung eine Tangowelt für jegliche Art von Emotionen auf die Bühne.


 cuarteto rotterdam 4

 

 

Ein Soundbeispiel: Cuarteto Rotterdam - El Huracán

 

 

 


Besetzung:

Michael Dolak / Bandoneón (D)
Susanne Cordula Welsch / Violine (D)
Judy Ruks / Piano (NL)
Facundo di Pietro / Kontrabass (ARG)
Guillermo Rozenthuler / Gesang (ARG)


Vor dem Konzert: Schnupperkurs mit Oscar und Vicky

oskaryVickyOscar und Vicky haben als professionelle Tänzer den Tango Argentino vor mehr als 20 Jahren für sich entdeckt. Beide stammen aus Kolumbien und studierten bei bekannten Meistern in Buenos Aires/Argentinien. Als Showtänzer und Lehrer haben sie an bekannten Festivals und Tango-Shows in Europa und Lateinamerika teilgenommen. Seit 6 Jahren wohnen sie in Nürnberg, von wo sie ihre europaweiten Aktivitäten koordinieren. Durch ihre Mitarbeit bei Konzerten und Festivals engagieren sie sich stets, die Tango-Kultur in der ganzen Welt zu verbreiten.

Oscar und Vicky unterrichten in der Tanzschule Margarita Tango Loft in Fürth - oscaryvickytango.com

Schnupperkurs ab 19 Uhr, Teilnahme mit gültiger Eintrittskarte

 

 

Kontakt

Kulturamt
Telefon: 09122 860-305

Veranstaltungsdaten

Beginn: Samstag, 25. Juni, 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr, Konzertbeginn 20 Uhr
Ort: Hof des Alten DG/Eingang über Südl. Ringstraße
weitere Links:

Kostprobe: Cuarteto Rotterdam auf YouTube

Vorverkaufsstellen:

Karte

Urheber

Urheberinformationen:

(c) Cuarteto Rotterdam

Aktuelle 7-Tage-Inzidenz

7-Tage-Inzidenzwert im
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)
35 
50 

Kontaktinfos

Adresse

Kulturamt Schwabach
Kulturhaus
Königsplatz 29 a
91126 Schwabach

kulturamt@schwabach.de
09122 860-305

Fahrplanauskunft

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.