Stadtportal Schwabach

Der Hof des Alten DG wird Kulisse für Open-Air-Filmabende.

Nach seiner umfangreichen Sanierung ist das Alte Deutsche Gymnasium in Schwabach seit Mai 2018 wieder in Betrieb. Das denkmalgeschützte Ensemble ist auch heute ein Ort des Lernens, da die Berufsschule und die Musikschule darin zuhause sind. Auch zum Beispiel die Schwabacher Marionettenbühne findet hier bald wieder ihre gewohnte Heimat. Und auch das Mobile Kino nutzt im Sommer gern den begrünten Innenhof, um mit Leinwand und Projektor daraus einen Spielort unterm Sternenzelt zu schaffen.

Samstag, 17. August, 20:15 Uhr: Ein Becken voller Männer

Frankreich 2018, Spielzeit 122 Minuten, FSK ab 6
Regie: Gilles Lellouche
mit Mathieu Amalric, Guillaume Canet, Benoît Poelvoorde

Eine Gruppe Männer im besten Alter und jeder davon in einer handfesten Lebenskrise. Was liegt da näher, als das erste männliche Synchronschwimmteam zu gründen? Mit Badehose und Schwimmhaube wollen sie es mit der eigenen Midlife-Crisis und der internationalen Konkurrenz aufnehmen. Der Skepsis und dem Spott ihrer Mitmenschen zum Trotz und gedrillt von zwei ebenfalls ein wenig vom Weg abgekommenen Trainerinnen, begeben sie sich auf ein unwahrscheinliches Abenteuer, bei dem sie über sich hinauswachsen müssen.

Vorschau-Trailer

 

Sonntag, 18. August, 20:15 Uhr: Monsieur Claude 2

Frankreich 2019, Spielzeit 99 Minuten, FSK ab 0
Regie: Philippe de Chauveron
mit Christian Clavier, Chantal Lauby, Ary Abittan

Den ersten Schock haben Claude und Marie ganz gut verdaut. In der Zwischenzeit haben sie die Familien ihrer Schwiegersöhne in der Elfenbeinküste, in Israel, Algerien und China besucht. Nach Dim Sum, Beschneidungsritualen und Hühnchen halal sind sie zu dem Schluss gekommen, dass es daheim in Frankreich doch am schönsten ist. Doch nun wollen alle vier Töchter dem Land den Rücken kehren! Das Ehepaar setzt alle Hebel in Bewegung und schreckt auch vor schrägen Methoden nicht zurück, um das zu verhindern…

Vorschau-Trailer

 

Montag, 19. August, 20:15 Uhr: Der Junge muss an die frische Luft

Deutschland 2019, Spielzeit 100 Minuten, FSK ab 6
Regie: Caroline Link
mit Julius Weckauf, Sönke Möhring, Luise Heyer

Ruhrpott 1972: Hans-Peter wächst geborgen bei seiner fröhlich-feierwütigen Verwandtschaft auf. Sein Talent, andere zum Lachen zu bringen, baut er, als seine Mutter nach einer Operation immer bedrückter wird, weiter aus. Nichts kann den Jungen von seinem Weg, andere mit seiner komödiantischen Begabung zum Lachen zu bringen, abbringen. Und so wird aus ihm einer der größten Entertainer Deutschlands: Hape Kerkeling!

Vorschau-Trailer

 

Dienstag, 20. August, 20:15 Uhr: Der Vorname

Deutschland 2018, Spielzeit 91 Minuten, FSK ab 6
Regie: Sönke Wortmann,
mit Florian David Fitz, Janina Uhse, Christoph Maria Herbst

Eigentlich hätte es ein friedliches Abendessen mit der Familie werden sollen, doch als Thomas den Namen ihres ungeborenen Babys verrät, eskaliert die Runde, und schon bald steht nicht mehr nur die Namensdiskussion im Vordergrund. In der Diskussion über falsche Vornamen kommt die ein oder andere Wahrheit zu Tage, die besser ungesagt geblieben wäre, und auch die schlimmsten Jugendsünden und Geheimnisse der Gäste kommen lustvoll aufs Tablett!

Vorschau-Trailer

Veranstaltungsdaten

Beginn: Samstag bis Dienstag, 17. bis 20. August, jeweils 20:15 Uhr
Ort: Hof des Alten DG
Eintrittspreis: VVK: 9 Euro
Vorverkaufsstellen:
  • Schwabacher Tagblatt
  • Ticket-Paradise im ORO-Einkaufszentrum
  • bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen
  • und im Online-Vorverkauf

Karte

Kontaktinfos

Adresse

Kulturamt Schwabach
Kulturhaus
Königsplatz 29 a
91126 Schwabach

kulturamt@schwabach.de
09122 860-305

Veranstaltungskalender

Fahrplanauskunft

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.