Inside Banner

Öffnungszeiten des Bürgerbüros während der Sommerferien

Aufgrund mehrerer unaufschiebbarer Fortbildungsmaßnahmen schließt das Bürgerbüro an einigen Tagen in den Sommerferien bereits um 12 Uhr. Die Öffnungszeiten finden Sie hier in der Übersicht.

Dienstag, 09. Juli

Zum sechsten Mal findet das Sommernachtfilmfestival in Schwabach statt. Der Innenhof des Alten DG´s dient als wunderbare Location fürs "Kino unterm Sternenhimmel". Für Getränke und kleine Kino-Snacks ist auch gesorgt. Der Online-Verkauf läuft, Tickets gibt es hier.

 

Am Dienstag, 20. August, wird ein Film gezeigt, der in Zusammenarbeit mit dem griechischen Partnerschaftskomitee Schwabach-Kalambaka veranstaltet wird. An diesem Abend gibt es griechischen Wein und kleine Snacks.


Hier gibt es die Infos zu den Filmen:

Samstag, 17. August, 20:30 Uhr: Oh lala  - wer ahnt denn sowas?

Frankreich 2024, Spielzeit: 93 Minuten, FSK: ab 12
Regie: Julien Hervé

Die Hochzeit von Alice und François steht ins Haus, und da wird es höchste Zeit, dass sich die Eltern endlich kennenlernen. Als Gérard und Nicole ihren in die Jahre gekommenen Peugeot vor dem Schloss von Alices Aristokraten-Familie parken, werden die Gegensätze bereits klar. Ein Feuerwerk von Komödie, gespickt mit treffsicheren Pointen!

Vorschau-Trailer

 

Sonntag, 18. August, 20:30 Uhr: Maria Montessori

Frankreich, Italien 2023, Spielzeit: 100 Minuten, FSK: ab 0
Regie: Léa Todorov

Dass eine „eine von Liebe getragene Erziehung“ das Fundament eines guten Lebens sei, ist ein Leitgedanke von Maria Montessori. Gegen viele Widerstände leitet Maria ein Institut, an dem Lehrer für behinderte Kinder ausgebildet werden. Für die Pariser Kurtisane Lili ein Hoffnungsschimmer: Sie hat ein Kind mit Handicap...

Vorschau-Trailer

Montag, 19. August, 20:30 Uhr: Wo die Lüge hinfällt

USA 2024, Spielzeit: 104 Minuten , FSK: ab 0
Regie: Will Gluck

Eine klassische Romantic Comedy, die mit einem dringenden Toilettengang beginnt: In einem Kaffeeladen darf Bea nur aufs Örtchen, weil sich der Fremde ganz vorn in der Schlange als ihr Mann ausgibt. Es folgt ein hinreißend schöner Abend, doch am nächsten Morgen schleicht sich Bea davon...

Vorschau-Trailer

 

Dienstag, 20. August, 20:30 Uhr: Kofferkinder

Deutschland 2023, Spielzeit: 120 Minuten, FSK: ab 12
Regie: Grigorios Nikiforidis

Vier ineinander verwobene Geschichten erzählen von Migration in Nürnberg: Ein junges Paar verlässt geplagt von der Finanzkrise die griechische Provinz, ein Arzt will Karriere machen, eine Familie findet bei ihren Nürnberger Verwandten vorübergehend Unterschlupf und kämpft darum, eine neue Existenz aufzubauen, und zwei Gastarbeiter der ersten Generation erinnern sich an ihr Ankommen in Nürnberg.

Vorschau-Trailer

 

Mittwoch, 21. August, 20:30 Uhr: Enkelkinder für Fortgeschrittene

Deutschland 2023, Spielzeit: 90 Minuten, FSK: ab 6
Regie: Wolfgang Groos

In dieser Fortsetzung von „Enkel für Anfänger“ stellt sich das Rentner- Trio nach ausgiebiger Erholung unverhofft der Herausforderung der Nachmittagsbetreuung. Täglich neue Krisen und Kommunikationshürden gilt es im Miteinander mit Pubertierenden und ihren Ideen und Gefühlskrisen zu meistern - eine Flotte Komödie

Vorschau-Trailer

 
Donnerstag, 22. August, 20:30 Uhr: Kleine schmutzige Briefe

Großbritannien 2023, Spielzeit: 102 Minuten, FSK: ab 12
Regie: Thea Sharrock

Durch die englische Küstenstadt Littlehampton geistern derbe, anstößige Briefe, Verfasser unbekannt. Die erzkonservative Junggesellin Edith ist eins der Opfer. Obwohl sie ihre Nachbarin, die unkonventionelle Rose, eigentlich gut leiden kann, fällt auf sie schnell der Verdacht. Dass an der ganzen Sache etwas faul ist, fällt zunächst nur der Polizistin Gladys auf…

Vorschau-Trailer

 

Freitag, 23. August, 20:30 Uhr: Ein Fest fürs Leben

Deutschland 2024, Spielzeit: 101 Minuten, FSK: ab 0

Regie: Richard Huber

Die perfekte Organisation des schönsten Tags im Leben – darauf hat sich Dieter spezialisiert. Mit seiner Event-Agentur will er routiniert dem Brautpaar ein Fest zaubern. Doch sein Team ist diesmal eine Herausforderung: Der neue Kellner hat zwei linke Hände, Mitarbeiterin Jella zofft sich mit dem Hochzeitssänger...Tolles Drehbuch mit herrlich pointierten Dialogen!

Vorschau-Trailer

 
Samstag, 24. August, 20:30 Uhr: Ein Glücksfall

Frankreich 2023, Spielzeit: 93 Minuten, FSK: ab 12

Regie: Woody Allen

Romantisch und im positiven Sinne kitschig erzählt Altmeister Woody Allen eine spannungsreiche Dreiecksgeschichte mit Abgründen. Fanny ist in New York aufgewachsen, hat den reichen Pariser Geschäftsmann Jean geheiratet und bewegt sich nun in noblen Kreisen. Doch dann läuft ihr zufällig Alain über den Weg...

Vorschau-Trailer

Die Karten gibt es im Vorverkauf unter www.sommernachtfilmfestival.de und Restkarten an der Abendkasse. Wenn der Film online ausverkauft ist, gibt es keine Abendkasse mehr.