Stadtportal Schwabach

Corona aktuell

Derzeit gelten in ganz Bayern weitergehende Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie.Ab Montag, 18. Januar, müssen in öffentlichen Verkehrsmitteln, bei der Stadtverwaltung und im Einzelhandel FFP2-Masken getragen werden. Weiterlesen

Touristische Tagesausflüge dürfen seit 14. Januar den Umkreis von 15 Kilometern bis auf weiteres nicht mehr überschreiten. Weiterlesen

Aktuelle Fallzahlen (RKI)

Online-Terminvereinbarung für Meldeamt, Passamt und Kfz-Zulassung

im Bild: der Bahnsteig des Schwabacher Bahnhofs

Die zentrumsnahe Lage des Schwabacher Bahnhofs ist ideal geeignet für alle Pendler und Besucher der Goldschlägerstadt. Mit dem Regionalexpress erreicht man Nürnberg in rund 12 Minuten und auch die Nachbarstadt Roth ist mit der Deutschen Bahn (DB) in weniger als 10 Minuten erreicht.

Optimal sind auch die kurzen Taktzeiten: denn immer wenn gerade mal kein Regionalexpress fährt, ist die Abfahrt der nächsten S-Bahn (VGN) nicht weit. Bis zum Nürnberger Hauptbahnhof benötigt man mit ihr etwa 20 Minuten. Die Fahrzeit nach Roth beträgt ebenfalls rund 10 Minuten. Neben dem Hauptbahnhof kann auch der Bahnhof Schwabach-Limbach für den Zustieg zur S-Bahn genutzt werden.

Gut für alle Sport-Fans: mit der S-Bahn kann man auch bequem direkt bis zu Spielen des 1.FCN oder der Ice Tigers (S2, Haltestelle Frankenstadion) fahren.

 

Weiter Infos zu Fahrplänen, Sonderfahrten und einen Fahrpreisrechner finden Sie auf den Seiten der Deutschen Bahn und des Verkehrsverbund Großraum Nürnberg:

Zu den Seiten der DB

Zu den Seiten des VGN

 

Fahrplanauskunft

RSS-Feed abonnieren

RSS-Feed abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.