Stadtportal Schwabach

Der Apothekersgarten ist sicherlich einer der lauschigsten Orte in der Schwabacher Altstadt. Wenn Sie also eine Pause auf Ihrem Rundgang einlegen möchten - hier haben Sie eine schöne Gelegenheit dazu.

Wie der Name schon verrät, diente er dem Apotheker der Engel-Apotheke für die Anpflanzung und Aufzucht von Heilkräutern. Mit der Sanierung des Bürgerhauses 1986 bis 1988 wurde er zu einer öffentlichen Anlage mit kleinem Spielplatz umgestaltet. Beim Brunnen stoßen Sie auf das Objekt „Geöffnete Form/Erzgestein“ von Michaela Biet aus „ortung III“. Die von ihr verwendeten Materialien sind Granit, Zinn und Gold. Sehenswert ist auch das Sandsteintor, das ursprünglich aus einem landwirtschaftlichen Anwesen stammt.

Information zum Objekt „geöffnete Form/Erzgestein finden Sie hier.

Karte

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.