Stadtportal Schwabach

Fisch war in vergangenen Jahrhunderten ein wichtiger Bestandteil des Speiseplans, war er doch im Vergleich zum Fleisch günstig. Auch in der Schwabach wurde die Fischerei betrieben, vorrangig mit Reusen.

Für die Aufzucht und um die Versorgung mit frischem Fisch gerade während der Fastenzeit sicher zu stellen, wurden Fischgruben angelegt. Die Gruben wurden aus dem Wasser der Schwabach gespeist. In der Fischgrubengasse finden Sie zwei aus den Jahren 1735 bis 1740 stammende Häuser, die über den Fischgruben erbaut wurden. Die nordseitigen Kellertüren waren der Zugang zu den Gruben.

In den Jahren 1997/1998 wurden beide Häuser saniert und modernisiert.

Karte

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.