Stadtportal Schwabach

Die Avantgardinen in einer Reihe

Anlässlich des Internationalen Frauentages werden am Samstag, 16. März, zeitkritische Kultur als musikalisches Kabarett, kulinarische Köstlichkeiten und vieles mehr im Bürgerhaus Schwabach geboten.

Seit 1911 findet der Internationale Frauentag am 8. März statt. Nachdem Frauen in mehreren europäischen Ländern das Frauenwahlrecht erstritten hatten, wurde der Internationale Frauentag nach dem ersten Weltkrieg vor allem dazu genutzt, die soziale Diskriminierung von Frauen zu skandalisieren – auch heute noch.

Wie in jedem Jahr - und für viele Schwabacherinnen mittlerweile als fest etablierter Termin im Kalender vermerkt - wird die Feier zum Frauentag vom internationalen Frauencafé organisiert und in bewährter Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Schwabach, Sabine Reek-Rade, veranstaltet.

In diesem Jahr gibt sich eine singende, fränkische Kabarettistinnen-Gruppe aus Erlangen ein Stelldichein. Und es darf und soll dabei gelacht werden. Wenn Sie jetzt fragen: Lachen in Zeiten der Eurokrise, des Brexits, des Terrors und der sozialen Konflikte – geht das? Und ob! Die „Avantgardinenzeigen ab 19:30 Uhr im Bürgerhaus, wie „Frau“ das macht.

Bei den sieben Avantgardinen geht es kreuz und quer durch verschiedenste Facetten eines Frauenlebens: Vom Thermomix zur Handysucht, vom Kloputzen zur Bildungsmisere und weiter zu Gender-Fragen. es geht ums weibliche Älterwerden, Hardcore-Mütter oder Shopping mit pubertierenden Töchtern – mit ihren scharfzüngigen Persiflagen singen und tanzen sich die die Ensemblemitglieder durchs Programm.

Das Bürgerhaus öffnet bereits um 17:30 Uhr. So können Sie sichmit köstlichen Snacks und Drinks auf den Abend einstimmen.

Karten sind ab dem 20. Februar in der Buchhandlung „Lesezeichen“, Königsplatz in Schwabach zum Preis von 15 Euro erhältlich.

Veranstaltungsdaten

Beginn: Samstag, 16. März, 17:30 Uhr
Ort: Bürgerhaus

Karte

Urheber

Urheberinformationen:

Foto: Die Avantgardinen

Navigation

Fahrplanauskunft

RSS-Feed abonnieren

RSS-Feed abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.