Stadtportal Schwabach

Liebe Schwabacherinnen und Schwabacher,

das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu. Und wie schon das Vorjahr war auch dieses Jahr voller Herausforderungen für unsere Stadt – ganz genauso wie für Sie persönlich!

Begonnen hatte das jetzt ausklingende Jahr für uns alle mit der Hoffnung, dass unsere kulturellen Großereignisse wieder stattfinden können. Doch auch wenn der Sommer phasenweise wieder Unbeschwertheit zuließ, war eine vollständige Überwindung doch nicht möglich. Das bedeutete für uns, dass unsere großen Feste der Schwabacher Gemeinschaft auch in diesem Jahr Pause machen mussten. Sie fehlen Ihnen sicher ebenso wie mir!

Doch meine Zuversicht bleibt: Mit einer hohen Impfquote kommen wir der Überwindung der Pandemie näher. Zusammen mit Bayerischem Roten Kreuz und Johanniter Unfallhilfe ist es dem Team des Schwabacher Impfzentrums gelungen, binnen kürzester Zeit sowohl Anfang wie auch Ende des Jahres enorme Impfkapazitäten zu organisieren. Ein starkes Augenmerk auf Ihre und unser aller Sicherheit ist das, was mich und mit mir viele Mitarbeitende der Stadt Schwabach beständig antreibt.

Statt nur zurückzublicken will ich mit Ihnen hier vor allem den Blick auf Zukünftiges werfen. Die Stadt Schwabach setzt auch 2022 darauf, ein attraktiver Schulstandort zu bleiben. Mit dem Baubeginn an der Johannes-Helm-Grundschule für über 400 Kinder sowie beim neuen Hallenbad starten die größten Brocken eines insgesamt über 80 Mio. Euro schweren Investitionspakets in Schulen bis 2027 – dank unserer Förderstelle gut gefördert durch Land und Bund. Darüber hinaus werden mit 2,2 Mio. Euro des Digitalpakts für digitale Schulausstattung sowie mit Glasfaseranschlüssen an alle Schulgebäude wesentliche Schritte für modernen Unterricht gegangen.

Parallel dazu starten wir 2022 ein Jahr des Sports. Den Mitgliederverlusten unserer Sportvereine setze ich persönlich etwas entgegen: Gemeinsam mit dem Stadtverband der Turn- und Sportvereine starte ich eine Mitgliederkampagne unter dem Motto „Gib mir 5(00)!“, mit der insgesamt 500 neue Mitglieder für unsere Vereine gewonnen werden sollen. Falls das nicht gelingt, werbe ich zumindest für den Schwabacher Sport – in dem ich eine Woche lang meinen Dienstgeschäften in Schwabacher Sportoutfits nachgehe.

Daneben liegt ein großes Augenmerk auf unserer Stadtentwicklung: Mit dem neuen Referat für Umwelt, Mobilität und Klimaschutz wird der Gedanke der Nachhaltigkeit stadtweit gestärkt. Unsere Innenstadt bleibt im Fokus, in der neuer Flair mit vergrößerten Freischankflächen und dem kleinen Stadtstrand sowie den Marktständen auf dem Martin-Luther-Platz um zusätzliche Ideen ergänzt wird. Wie fänden Sie denn die Idee einer Art Sonnensegel zur Beschattung? Und wir bauen am Wirtschaftsstandort: Gewerbeinvestitionen wie die neue Apollo-Zentrale an der Rother Straße im Großen oder viele Geschäfte und Gastronomiebetriebe in der Innenstadt im Kleinen zeigen deutlich: Schwabach bleibt attraktiv!

Aktuell unsere größte Herausforderung bleibt Corona. Seien wir alle weiterhin verantwortungsbewusst. Sorgen wir mit Impfung und Testen dafür, dass diese Pandemie ihren Schrecken verliert. Und seien wir, bei allen Schwierigkeiten die durch einschränkende Maßnahmen wirken, auch solidarisch mit Pflegekräften, die täglich für die Gesundheit unserer Mitmenschen kämpfen.

Hoffen wir gemeinsam auf ein Jahr, in dem unsere Stadtteilkirchweihen, das Bürgerfest, die Herbstkirchweih und unser Weihnachtsmarkt ihre zentralen Funktionen in unserer Stadtgesellschaft einnehmen können. Dann treffen wir uns hoffentlich wieder bei einer großen Festivität auf dem Marktplatz oder in ihrem Stadtteil. Ich freue mich schon jetzt auf das Feiern unserer Schwabacher Gemeinschaft!

Bis dahin wünsche ich Ihnen und Ihren Angehörigen eine besinnliche Adventszeit, gesegnete Weihnachten sowie alles Gute und Gesundheit im Jahr 2022!

Ihr
Peter Reiß
Oberbürgermeister

 

Aktuelle 7-Tage-Inzidenz

7-Tage-Inzidenzwert im
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)
35 
50 

Navigation

Fahrplanauskunft

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.