Stadtportal Schwabach

Geänderte Öffnungszeiten

Die Führerscheinstelle bleibt aus personellen Gründen mittwochs bis auf weiteres geschlossen.

Express-Buslinie 667
Augenscheinlichste Neuerung wird eine neue „Express“-Buslinie vom O’Brien-Park zum Bahnhof über die Fürther Straße. Möglich wurde dieses Angebot durch die Umwandlung betriebsbedingter Fahrten im Linienverkehr. „Daher ist das Angebot auch nicht vertaktet, sondern der Bus fährt, wenn er gerade auf einer anderen Linie ab Bahnhof gebraucht wird“, so Stadtverkehrsleiter Tobias Mayr. Er ist sich sicher, dass die Linie 667 ihre Fans finden wird, da mittlerweile mehr als die Hälfte der Fahrgäste ihre Verbindungen in der VGN-App oder im Internet suchen und nicht im gedruckten Fahrplan. Die neue Haltestelle Roßtaler Straße ist zudem nur 200 Meter Fußweg vom Südende des Eichwasens entfernt und insofern auch ein interessantes Angebot für Eichwasener, die zu bestimmten Uhrzeiten bislang keine Verbindung hatten.

Linie 662
Die Linie 662 fährt probeweise zwischen Bahnhof und Forsthof über den Stadtpark und bedient die neue Haltestelle Birkenstraße an der Ecke zur Stadtparkstraße. „Wir wissen, dass sich viele Forsthofer eine schnellere Verbindung zur Innenstadt wünschen. Daher wollen wir diesen Schlenker testen, der i.d.R. keine zusätzliche Fahrtzeit kostet“, so Mayr. Der Bus um 7:23 Uhr ab Katzwang bietet nun eine zusätzliche Fahrt zur Helmschule an (Ankunft: 7:34 Uhr).

Linie 663
Auf der Linie 663 wird es montags bis donnerstags an Schultagen gegen 16 Uhr eine zusätzliche Fahrt in die Penzendorfer Straße über Penzendorf geben. Damit wird eine weitere Taktlücke geschlossen.
Ebenfalls ein lang gehegter Wunsch: etwa ein halbes Dutzend Fahrten, bei denen man bisher am Bahnhof auf derselben Linie umsteigen musste, fahren nun durch. Darüber werden sich besonders Fahrgäste mit Einschränkungen, die nicht so gut gehen können, freuen.

Linie 664
Alle Fahrten ab 8 Uhr werden aus betrieblichen Gründen um 50 Minuten verschoben. Dies soll die Pünktlichkeit auf allen Linien verbessern. Im Zuge dessen ändern sich auch die angefahrenen Bussteige der Linie 661 und 662 und es entsteht ein zeitlich neues Fahrtangebot zwischen Rathaus und Bahnhof zusätzlich zur Linie 663, die aktuell noch zeitgleich zur 664 fährt.

Linie 665
Die Fahrt 7:13 Uhr Igelsdorf – Stadtwerke fährt künftig ab Bahnhof Schwabach über die neue Haltestelle Birkenstraße. Dort besteht eine neue Aussteigemöglichkeit zum Schulzentrum Mitte. OB Peter Reiß freut sich über das neue Angebot: „Jede Verbesserung im Schwabacher ÖPNV ist wichtig, denn sie bietet neue Chancen im Umweltverbund, also ohne Auto, in Schwabach unterwegs zu sein.“

Anders als geplant, erreicht die Linie 661 noch immer nicht die Altstadt. Dies wird erst nach Fertigstellung des Ausbaus der Hördlertorstraße sein (vermutlich Anfang Dezember).


Künftige Änderungen immer im Sommer

Dass Fahrplanänderungen im Sommer kommen und nicht wie gewohnt im Dezember hat zwei Gründe: Es ist ein Entgegenkommen an die Kunden. Bisher standen Fahrgäste, die nichts vom Fahrplanwechsel mitbekommen hatten, im Winter morgens bei Kälte, Schnee und Regen an der Haltestelle und konnten wegen Dunkelheit die neuen Abfahrtszeiten nicht lesen. Künftig sollen weitreichende Änderungen immer im Sommer umgesetzt werden. „Zum anderen wollten wir nach den gesunkenen Fahrgastzahlen im Zuge der Pandemie ein deutliches Zeichen setzen: Wir sind wieder da, mit verbessertem Angebot. Schon der große Zuspruch des 9-Euro-Tickets hat uns gefreut. Steigen Sie einfach ein!“, rät Tobias Mayr.

Zum Thema

Aktuelle 7-Tage-Inzidenz

7-Tage-Inzidenzwert im
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)
35 
50 

Navigation

Fahrplanauskunft

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.