Stadtportal Schwabach

Corona aktuell

Die Corona-Regelungen werden bis 25. August verlängert, Reiserückkehrer werden um Beachtung der Formalitäten gebeten: Weitere Informationen

Aktuelle Fallzahlen (RKI)

Online-Terminvereinbarung für Meldeamt, Passamt und Kfz-Zulassung

Der Hof des Alten DG wird Kulisse für Open-Air-Filmabende.

Zum fünften Mal findet nun das Sommernachtfilmfestival in Schwabach statt. Wieder dient der Innenhof des Alten DG´s als wunderbare Location fürs "Kino unterm Sternenhimmel". Für Getränke und kleine Kino-Snacks ist auch gesorgt. Der Online-Verkauf läuft, Tickets gibt es hier.

Hier gibt es die Infos zu den vier Filmen, die gezeigt werden:

Mittwoch, 25. August, 20:30 Uhr: Rosas Hochzeit

Spanien 2020, Spielzeit: 100 Minuten, FSK: ab 0
Regie: Iciar Bollain, mit Candela Pena, Sergi Lopez, Nathalie Poza, Ramón Barea

Mit „Rosas Hochzeit“ kommt Iciar Bollaíns Überraschungs-Hit aus Spanien in die deutschen Kinos: Eine dramatische Komödie, die Geschichte einer Befreiung, mit einem herausragenden Ensemble, allen voran der umwerfenden Candela Peña – „ein Film in der besten Tradition des spanischen Kinos, unterhaltsam, mediterran, fröhlich.“

Vorschau-Trailer

 

Donnerstag, 26. August, 20:30 Uhr: Weißbier im Blut

Deutschland 2021, Spielzeit: 96 Minuten, FSK: ab 12
Regie: Jörg Graser, mit Sigi Zimmerschied, Brigitte Hobmeier, Luise Kinseher

Skurriler schwarzer Humor mit dem niederbayerischen Kabarettisten Sigi Zimmerschied in einer Paraderolle! Als grantelnder Kommissar Kreuzeder ist die Region um die Dreiflüssestadt Passau sein Revier. Eine Leiche im Mähdrescher hat er in seinen 20 Berufsjahren allerdings auch noch nicht erlebt.

Vorschau-Trailer

 

Freitag, 27. August, 20:30 Uhr: Ich bin dein Mensch

Deutschland 2021, Spielzeit: 108 Minuten , FSK: ab 12
Regie: Maria Schrader, mit Maren Eggert, Dan Stevens, Sandra Hüller, Hans Löw

Alma erforscht alte Schriften der Ägypter und lebt für ihren Job. Ein Mann hat bislang nicht in ihren Alltag gepasst. Dennoch lässt sie sich auf ein Experiment ein: Für drei Wochen nimmt der humanoide Roboter Tom den Platz an ihrer Seite ein. Er putzt, wäscht und räumt die Wohnung auf. Und sein System versucht, Almas Gefühle zu erobern.

Vorschau-Trailer

 

Samstag, 28. August, 20:30 Uhr: Nomadland

USA 2020, Spielzeit: 108 Minuten, FSK: ab 0
Regie: Chloé Zhao, mit Frances McDormand, David Strathairn, Linda May, Charlene Swankie, Bob Wells

Der Oscar® ging dieses Jahr an diesen Film über eine moderne amerikanische Arbeitsnomadin, bei der man sich stets fragt: Soll man sie nun bewundern oder bedauern? Hauptfigur Fern hat ihren Job als Minenarbeiterin verloren, die ganze Arbeitersiedlung ist gleich mit dichtgemacht worden. Fern ist pragmatisch und richtet sich in ihrem Wohnwagen ihr neues Zuhause ein.

Vorschau-Trailer

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 200 Personen beschränkt. Beim Betreten und Bewegen im Innenhof ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht, am Platz kann die Maske abgenommen werden. Die Karten gibt es im Vorverkauf unter www.sommernachtfilmfestival.de und Restkarten an der Abendkasse. Wenn der Film online ausverkauft ist, gibt es keine Abendkasse mehr. Der Eintrittspreis beträgt 10 € (dieses Jahr ist keine Ermäßigung möglich). Wer zusammensitzen möchte, sollte auch gemeinsam buchen.

 
Wichtige Info zum Getränkeausschank

Es werden nur Getränke in geschlossenen Flaschen verkauft. Wer aus einem Glas trinken möchte, wird gebeten, ein eigenes Glas mitzubringen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Veranstaltungsdaten

Beginn: Mittwoch, bis Sonntag, 25. bis 28. August, jeweils 20:30 Uhr
Ort: Hof des Alten DG
Eintrittspreis: VVK: 10 Euro
Vorverkaufsstellen:

Karte

Aktuelle 7-Tage-Inzidenz

7-Tage-Inzidenzwert im
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)
35 
50 

Navigation

Fahrplanauskunft

RSS-Feed abonnieren

RSS-Feed abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.