Stadtportal Schwabach

Mit über 700 Beschäftigten kümmert sich die Goldschlägerstadt Schwabach um die verschiedensten Wünsche und Anliegen ihrer rund 41.000 Bürgerinnen
und Bürger. Als Mitarbeitende der Stadt sind wir nah am Zeitgeschehen und leisten einen sinnvollen Beitrag für das Gemeinwohl. Daher legen wir besonderen Wert auf persönliche Weiterentwicklung, vielfältige Tätigkeitsfelder und ein respektvolles Miteinander.
Neben den Vorzügen des öffentlichen Dienstes genießen unsere Mitarbeitenden die Vorteile der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (z.B. flexible Arbeitszeit,
mobiles Arbeiten, Teilzeit), Unterstützung hinsichtlich des Arbeitsweges (z.B. VGN-Firmenabo + Zuschuss), Teamevents (z.B. Mitarbeitendenfest, Betriebsausflüge) und vieles mehr.

Natürlich bildet die Stadt Schwabach auch selbst aus: Verwaltungsfachangestellte, (Diplom-)Verwaltungswirtinnen und -wirte, Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste, Gärtnerinnen und Gärtner sowie Straßenwärterinnen und -wärter und ab 2023 auch Erzieher/innen in der Praxisintegrierten Ausbildung (PiA).

Als Körperschaft des öffentlichen Rechts ist die Stadt Schwabach weitaus weniger konjunkturabhängig als private Unternehmen. Deshalb sind Arbeitsplätze bei uns krisensicher und bieten langfristige Planungssicherheit. Die Bezahlung richtet sich nach den Tarifverträgen des öffentlichen Dienstes bzw. bei Beamten nach dem Bayerischen Besoldungsgesetz.

Entwicklungschancen

Wegen der vielfältigen Aufgaben in der Stadtverwaltung besteht die Möglichkeit, in ein anderes Tätigkeitsgebiet zu wechseln, ohne einen neuen Arbeitgeber suchen zu müssen. Gute Aufstiegsmöglichkeiten für motivierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ebenfalls gegeben.

Wir ermöglichen unseren Beschäftigten, ihren Horizont zu erweitern, sich weiterzubilden und neue Erfahrungen zu sammeln, die ihnen auch in ihrer Arbeit weiterhelfen können. Besonders im Rahmen der Städteakademie, einem Projekt der interkommunalen Zusammenarbeit mit den Städten Nürnberg, Fürth und Erlangen, wird deshalb ein breit gefächertes Fortbildungsprogramm angeboten.

Familie und Beruf vereinbaren

Für viele Erwerbstätige stellt die Vereinbarkeit einer erfolgreichen Karriere mit der Gründung einer eigenen Familie oder der Pflege von bedürftigen Familienmitgliedern eine große Herausforderung dar. Uns ist die Zufriedenheit unserer Beschäftigten in Berufs- und Privatleben wichtig. Deshalb bieten wir Ihnen beste Voraussetzungen, beides unter einen Hut zu bekommen. Dank der Gleitzeitregelung können Sie Ihre Arbeitszeit flexibel einbringen. Außerdem besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitarbeit mit individuell abgestimmten Wochenarbeitszeiten.

Gesund bleiben

Für einen reibungslosen Ablauf in der Stadtverwaltung ist die Gesundheit der Beschäftigten grundlegend. Deshalb verbessern wir die Arbeitsplätze unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fortlaufend hinsichtlich ergonomischer Aspekte. Zudem bietet unser Gesundheitsmanagement Kurse zum Stressabbau oder für die Rückenschulung an.

Langzeiterkrankte können zur Wiedereingliederung das Angebot des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) wahrnehmen. Sie erhalten dabei individuelle Unterstützung bei der Wiederaufnahme ihrer Tätigkeiten und bei der Vorsorge zur Vorbeugung erneuter Erkrankungen.

Chancengleichheit

Die Gleichstellung von Menschen jeglichen Geschlechts wird bei uns als selbstverständlich angesehen. Bei allen grundsätzlichen Verwaltungsentscheidungen, insbesondere im Personalbereich, wirkt die Gleichstellungsstelle mit. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung berücksichtigt.
Die Stadt Schwabach freut sich auf Bewerbungen von Interessentinnen und Interessenten unabhängig von ihrer Nationalität und Herkunft.

Zuschuss zum Monatsticket

Die Stadt Schwabach zahlt für die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln einen monatlichen Arbeitgeberzuschuss in Höhe von 30 €/Monat. Der Zuschuss wird im Rahmen des VGN-FirmenAbos der VAG gewährt.

Kontakt

Amt für Personal und Organisation

Adresse

Ludwigstraße 16
91126 Schwabach

Erdgeschoss

Aktuelle 7-Tage-Inzidenz

7-Tage-Inzidenzwert im
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)
35 
50 

Navigation

Fahrplanauskunft

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.