Stadtportal Schwabach

Corona aktuell

Derzeit gelten in ganz Bayern weitergehende Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie.Ab Montag, 18. Januar, müssen in öffentlichen Verkehrsmitteln, bei der Stadtverwaltung und im Einzelhandel FFP2-Masken getragen werden. Weiterlesen

Touristische Tagesausflüge dürfen seit 14. Januar den Umkreis von 15 Kilometern bis auf weiteres nicht mehr überschreiten. Weiterlesen

Aktuelle Fallzahlen (RKI)

Online-Terminvereinbarung für Meldeamt, Passamt und Kfz-Zulassung

Den Verwaltungwirten/-wirtinnen in der Stadtverwaltung stehen umfangreiche berufliche Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten offen. Zur weiteren beruflichen Qualifizierung wird u.a. ein vielseitiges und qualitativ hochwertiges Fort- und Weiterbildungsprogramm angeboten. Es bestehen Beförderungsmöglichkeiten bis zur Verwaltungsinspektorin bzw. zum Verwaltungsinspektor.

Darüber hinaus können besonders qualifizierte und motivierte Beamtinnen und Beamte in die dritte Qualifikationsebene (ehemaliger gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst) im Wege der Ausbildungsqualifizierung oder modularen Aufstiegsqualifizierung aufsteigen. Die Ausbildungsqualifizierung sieht zum Beispiel ein drei- bzw. bei Verkürzung ein zweijähriges Studium zur Diplom-Verwaltungswirtin (FH) bzw. zum Diplom-Verwaltungswirt (FH) vor. Im Rahmen dieser Aufstiegsmaßnahme werden sämtliche Studien- und Prüfungsgebühren übernommen. Ebenso wird eine unentgeltliche Unterkunft für unsere Studierenden an der Fachhochschule, welche sich in Hof/Saale befindet, zur Verfügung gestellt. Der seitens der Beamtinnen und Beamte bereits erworbene Status wird beibehalten. Folglich wird auch die schon erlangte Besoldung während des Studiums weiterbezahlt.

Kontakt

Michaela Weber
Telefon: 09122 860-157
Fax-Nr.: 09122 860-395

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.