Stadtportal Schwabach

Corona aktuell

Derzeit gelten in ganz Bayern weitergehende Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. Seit Montag, 18. Januar, müssen in öffentlichen Verkehrsmitteln, bei der Stadtverwaltung und im Einzelhandel FFP2-Masken getragen werden. Weiterlesen

Ab Samstag, 23. Januar, wird die Beschränkung touristischer Tagesausflüge auf den Umkreis von 15 Kilometern aufgehoben. Weiterlesen

Aktuelle Fallzahlen (RKI)

Online-Terminvereinbarung für Meldeamt, Passamt und Kfz-Zulassung

Die Schüler der staatlichen Realschule in Schwabach dürfen sich über eine neue Pausenbeschäftigung freuen: Die Dr.-Theo-Ott-Stiftung hat Vertretern der Schulleitung und des Elternbeirats eine neue Tischplatte im Wert von 1.300 Euro übergeben.

Der Elternbeirat hatte zuvor einen entsprechenden Antrag auf Stiftungsmittel bei der Stiftung eingereicht. Auch andere Jugendeinrichtungen können Geld bei der Geschäftsstelle der Dr.-Theo-Ott-Stiftung, beim Rechtsamt der Stadt Schwabach, Königsplatz 1 in Schwabach beantragen. Dabei muss der Förderwunsch dargelegt und begründet werden.

Foto (von links): Knut Engelbrecht (Vorsitzender Stiftungsvorstand der Dr.-Theo-Ott-Stiftung), Hans-Jürgen Hähnlein (Geschäftsstelle Dr.-Theo-Ott-Stiftung), Harald Bergmann (Initiator und ehemaliger Elternbeiratsvorsitzender der Realschule), Heike Geyer (Vorsitzende des Elternbeirates), Norbert Mager (Schulleiter der Realschule), Holger Schmitt (Elternbeirat) vor der neuen Tischtennisplatte

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.