Stadtportal Schwabach

Kurz vor Weihnachten haben die Stadtwerke und der Stadtverkehr ein besonderes Geschenk erhalten. Der erste vollelektrisierte Linienbus wurde auf dem Betriebshof angeliefert. Etwa zwei Drittel der Anschaffungskosten wurden vom Bayerischen Verkehrsministerium gefördert. „Der E-Bus fährt wirklich leise und mit dem Ökostrom unserer Stadtwerke natürlich besonders umweltfreundlich.

Es zeigt sich, dass auch große Fahrzeuge elektrisch und effizient unterwegs sein können“, freut sich Oberbürgermeister Peter Reiß bei der ersten Fahrt. Zuvor hatte Stadtverkehr-Leiter Tobias Mayr den neuen Linienbus für das Pressefoto vom Betriebshof zum Rathaus gesteuert.

180 Kilometer mit einer Batterieladung
Der erste Kilometer verlief reibungslos. Etwa 180 Kilometer schafft der E-Bus von MAN mit einer „Tankfüllung“, damit kann der Bus den ganzen Tag auf der Linie durch Schwabach fahren und hat im Winter auch noch genügend Power für die Heizung und im Sommer für die Klimaanlage. Außerdem spart man sich die Fahrten zur Tankstelle, da die Batterie direkt am Betriebshof über Nacht geladen werden kann.

Bestellung erfolgte bereits im Frühjahr
Für die Fahrgäste ist es ein neues Fahrerlebnis. „Leise, komfortabel und ganz ohne CO2-Ausstoß“, bestätigt auch Umwelt- und Sozialreferent Knut Engelbrecht. Auf das besondere Fahrzeug musste man lange warten. Bestellt wurde es bereits im Frühjahr. Doch das Warten hat sich gelohnt. „Die Elektromobilität funktioniert auch bei Linienbussen. Gerade in Schwabach kann das Fahrzeug mittels Rekuperation seine Stärke ausspielen. Denn bei jedem Bremsvorgang, also an jeder Ampel, an jeder Haltestelle wird die Bremsenergie zurückgespeist“, erklärt Stadtwerke- und Stadtverkehr-Geschäftsführer Winfried Klinger.

Ein E-Bus und drei Hybridbusse in Schwabach
Mit dem E-Bus und den drei Hybridbussen ist die Stadtverkehr-Flotte nun schon zu einem Viertel elektrisch bzw. teil-elektrisch unterwegs. In der Region sind die 25 Prozent ein beachtlicher Wert.

Aktuelle 7-Tage-Inzidenz

7-Tage-Inzidenzwert im
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)
35 
50 

Navigation

Fahrplanauskunft

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.