Stadtportal Schwabach

Wir sind ein offenes Netzwerk von Bürgerinnen und Bürgern – mit und ohne Handicaps, Vertreter und Vertreterinnen aus Stadtverwaltung, Vereinen und Verbänden, aus Sozialunternehmen und der privaten Wirtschaft. Uns eint das Ziel, allen Menschen eine selbstbestimmte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen und den Bedürfnissen der Menschen mit Behinderung gemeinsam besser nachzukommen.

Unser Ziel ist es, an der Umsetzung der "Erklärung von Barcelona" in der Stadt Schwabach und an der UN-Behindertenrechtskonvention in unserer Region mitzuarbeiten.

Veranstaltung KunstORTE für alle – Kunstgenuss inklusiv(e) am 11. Mai 2019

Woran wurde im Jahr 2018 gearbeitet?

Woran wurde im Jahr 2017 gearbeitet?

Wir wollen:
• Tipps und Hinweise zu barrierefreien Zugängen in der Stadt Schwabach geben
• auf Veranstaltungen zum Thema Inklusion in Schwabach mitwirken
• um Unterstützung werben.

Das Netzwerk ist offen für alle. Die Gruppe trifft sich regelmäßig mittwochs um 19 Uhr in der heilpädagogischen Tagesstätte der Lebenhilfe Schwabach, Waikersreuther Straße 11 a.

hoeranlage   Für einen angenehmen Austausch sorgt -auch bei Höreinschränkungen- eine mobile Anlage.

Termine 2019: 20. März, 22. Mai, 24. Juli, 25. September, 27. November, jeweils Mittwoch um 19 Uhr

Angelika Majchrzak-Rummel - ehrenamtlich mit dem Thema „Leben und Wohnen" beschäftigt - ist die Koordinatorin und hilft gerne weiter.

Kontakt

Angelika Majchrzak-Rummel
Telefon: 09122 16900
Fax-Nr.: 09122 879 458

Weitere Ansprechpartnerin ist Simon Bald, E-Mail: simone.bald@gmx.de

Postadresse des Runden Tisch Inklusion: Angelika Majchrzak-Rummel, Weißenburger Straße 6b, 91126 Schwabach

Adresse

Waikersreuther Straße 11a-13
91126 Schwabach

Karte

Navigation

Fahrplanauskunft

RSS-Feed abonnieren

RSS-Feed abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.