Stadtportal Schwabach

Corona aktuell

Derzeit gelten in ganz Bayern weitergehende Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie.Ab Montag, 18. Januar, müssen in öffentlichen Verkehrsmitteln, bei der Stadtverwaltung und im Einzelhandel FFP2-Masken getragen werden. Weiterlesen

Touristische Tagesausflüge dürfen seit 14. Januar den Umkreis von 15 Kilometern bis auf weiteres nicht mehr überschreiten. Weiterlesen

Aktuelle Fallzahlen (RKI)

Online-Terminvereinbarung für Meldeamt, Passamt und Kfz-Zulassung

Ein vorläufiger Reisepass kann nur in Notfällen beantragt werden. Besteht die Möglichkeit, einen Expressreisepass (Reisepass mit beschleunigter Herstellung) zu beantragen, so kann leider kein vorläufiger Reisepass beantragt werden. Ein vorläufiger Reisepass kann grundsätzlich ab dem 18. Lebensjahr erstellt werden, bei Bedarf auch vorher.

Bearbeitungszeit

Der vorläufige Reisepass wird in der Regel bei Vorlage aller nötigen Unterlagen sofort bei Beantragung ausgestellt.

Gebühr

Der vorläufige Reisepass kostet 26 Euro. Die Gebühr ist bei der Beantragung zu entrichten.

Gültigkeit

Höchstens ein Jahr, eine Verlängerung ist nicht möglich.

Persönliches Erscheinen

Wer einen vorläufigen Reisepass beantragt, muss immer persönlich erscheinen. Auch wenn Eltern für minderjährige Kinder einen Ausweis beantragen, muss das Kind oder Baby persönlich anwesend sein.

 

Kontakt

Telefon: 09122 860-120
Fax-Nr.: 09122 860-131

Adresse

Nördliche Ringstraße 2a-c
91126 Schwabach

2. Stock Zimmer 2.19

Öffnungszeiten

Montag: 8:00 - 12:00

Dienstag: 8:00 - 18:00

Mittwoch: 8:00 - 12:00

Donnerstag: 8:00 - 18:00

Freitag: 8:00 - 12:00

Eine vorherige Terminvereinbarung ist zur Zeit notwendig! Derzeit werden auch Termine außerhalb der regulären Öffnungszeiten vergeben.

Antragsformulare

e-government Formular:

Zustimmungserklärung

Navigation

Fahrplanauskunft

RSS-Feed abonnieren

RSS-Feed abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.