Stadtportal Schwabach

Corona aktuell

Derzeit gilt eine nächtliche Ausgangssperre sowie für den Einzelhandel "Click & Meet" (mit negativem Test) sowie "Click & Collect". Seit 12. April gilt in den Schulen (mit Ausnahmen) Distanzunterricht, in den Kinderbetreuungseinrichtungen Notbetreuung: Weitere Informationen

Aktuelle Fallzahlen (RKI)

Online-Terminvereinbarung für Meldeamt, Passamt und Kfz-Zulassung

Die Beantragung eines Kurzzeitkennzeichens ist nur für außerbetriebgesetzte Fahrzeuge möglich.

Ein Fahrzeug soll für die Zeit von fünf Tagen für eine Probe- oder Überführungsfahrt zugelassen werden? Hierfür gibt es das Kurzzeitkennzeichen.

Ein Kurzzeitkennzeichen kann beantragt werden, wenn folgende zusätzlichen Voraussetzungen erfüllt werden:

  • Das Fahrzeug wird in der neu gestalteten Zulassungsbescheinigung konkret bezeichnet. Die Fahrzeugdaten (Fahrzeugklasse, Aufbauart, Fahrgestellnummer) müssen anhand von Fahrzeugdokumenten (Zulassungsbescheinigungen) nachgewiesen werden.
  • Das Fahrzeug muss einem genehmigten Typ entsprechen oder eine Einzelgenehmigung besitzen. Liegt keine Betriebserlaubnis vor, dürfen nur Fahrten, die im Zusammenhang mit der Erlangung einer Betriebserlaubnis stehen, zur nächstgelegenen Begutachtungsstelle im Bezirk der Zulassungsbehörde, die das Kennzeichen zugeteilt hat, oder in einem angrenzenden Bezirk durchgeführt werden.
  • Es muss eine gültige Hauptuntersuchung und ggf. Sicherheitsprüfung vorhanden sein. Liegt der Termin zur Durchführung der Hauptuntersuchung oder Sicherheitsprüfung vor dem Ablaufdatum des Kurzzeitkennzeichens, dürfen nur Fahrten zur nächstgelegenen Untersuchungsstelle im Zulassungsbezirk durchgeführt werden. Werden bei der Untersuchung erhebliche oder geringe Mängel festgestellt, dürfen auch Fahrten zur unmittelbaren Reparatur in einer nächstgelegenen geeigneten Einrichtung im Zulassungsbezirk oder einem angrenzenden Bezirk durchgeführt werden.

Der Antrag kann bei der örtlich zuständigen (Wohnsitz) oder bei der für den Standort des Fahrzeugs zuständigen Zulassungsbehörde gestellt werden. Der Standort des Fahrzeuges ist glaubhaft zu machen (Kaufvertrag, alte Fahrzeugpapiere mit Anschrift des Vorhalters). Dadurch ist es nunmehr möglich ein Kurzzeitkennzeichen zum Beispiel auch an dem Ort zu erhalten, an dem es gekauft wird.

Benötigte Unterlagen

  • neue Versicherungsbestätigung (EVB-Nummer)
  • Gültiger Ausweis (Personalausweis oder Reisepass)
  • Fahrzeugpapiere (Kopie der Zulassungsbescheinigung Teil I mit Vorder-u. Rückseite)
  • HU-Bericht
  • Antrag auf Zuteilung eines Kurzeitkennzeichens
  • Bei Erledigung durch Dritte: Schriftliche Zulassungsvollmacht
  • Bei Zulassung auf Minderjährige: Zustimmung der Erziehungsberechtigten
  • Bei Firmen: Gewerbeanmeldung bzw. Handelsregisterauszug

 

Kontakt

Telefon: 09122 860-120
Fax-Nr.: 09122 860-131

Adresse

Nördliche Ringstraße 2a-c
91126 Schwabach

2. Stock Zimmer 2.19

Öffnungszeiten

Montag: 8:00 - 12:00

Dienstag: 8:00 - 18:00

Mittwoch: 8:00 - 12:00

Donnerstag: 8:00 - 18:00

Freitag: 8:00 - 12:00

Eine vorherige Terminvereinbarung ist zur Zeit notwendig! Derzeit werden auch Termine außerhalb der regulären Öffnungszeiten vergeben.

Antragsformulare

Aktuelle 7-Tage-Inzidenz

7-Tage-Inzidenzwert im
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)
35 
50 

Navigation

Fahrplanauskunft

RSS-Feed abonnieren

RSS-Feed abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.