Stadtportal Schwabach

Der Melde-, Pass- und Zulassungsbereich weitet die Öffnungszeiten aus. Außerdem können ab sofort Termine auch online vereinbart werden. Wegen der geltenden Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie können die Dienstleistungen im Melde-, Pass- und Zulassungsbereich derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung in Anspruch genommen werden. Momentan sind Wartezeiten von etwa zwei Wochen zu erwarten. Um die Situation zu verbessern, werden - bis zum Beginn der Sommerferien – die Öffnungszeiten ausgeweitet.

Diese sind
Montags von 8 bis 12 und 13 bis 16 Uhr
Dienstags von 8 bis 18 Uhr
Mittwochs von 8 bis 12 und 13 bis 16 Uhr
Donnerstags von 8 bis 18 Uhr
Freitags von 8 bis 15 Uhr

Termine können telefonisch unter der Rufnummer 09122 860-120 oder mittels des neuen Online-Tools unter www.schwabach.de/terminvereinbarung vereinbart werden. Wegen der besseren Verfügbarkeit wird die Nutzung des Online-Tools empfohlen. „Sehr viele Menschen wollen jetzt zu Beginn des Sommers Saisonkennzeichen beantragen oder benötigen, da Reisen bald wieder in begrenztem Umfang möglich sind Ausweisdokumente“, erläutert Stadtrechtsrat Knut Engelbrecht. „Aufgrund der mehrwöchigen strikten Begrenzung des Parteiverkehrs müssen die Kolleginnen und Kollegen jetzt eine sehr große Zahl an Vorgängen abarbeiten. Dem wollen wir mit den um rund 30 Prozent erweiterten Öffnungszeiten begegnen. Dabei kann es dennoch zu Wartezeiten kommen, für die ich die Bürgerinnen und Bürger um Geduld bitte.“

Beglaubigungen, Führungszeugnisse und Meldebestätigungen können weiterhin im Bürgerbüro im Rathaus, Königsplatz 1, ohne Termin ausgestellt werden. Das Bürgerbüro ist derzeit montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr geöffnet.

Zum Thema

Navigation

Fahrplanauskunft

RSS-Feed abonnieren

RSS-Feed abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.