Stadtportal Schwabach

Die Stadtverwaltung ist am Montag, 20. September, dem Montag des Schwabacher Herbsts, für den Besuchsverkehr ab 12 Uhr geschlossen. Der Container am Rathaus zur Ausgabe der Briefwahlunterlagen ist an diesem Tag von 8 bis 12 Uhr geöffnet, das Impfzentrum telefonisch unter 09122 875410 von 8 bis 12 Uhr erreichbar.

Corona aktuell

Reiserückkehrer werden um Beachtung der Formalitäten gebeten: Weitere Informationen

Link zur Krankenhaus-Ampel

Online-Terminvereinbarung für Meldeamt, Passamt und Kfz-Zulassung

(bei den weiteren Dienstleistungen - außer im Bürgerbüro - muss vorher telefonisch ein Termin vereinbart werden)

Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl im September beantragen

Jeweils knapp ein Jahr lang haben Lara Hauer und Fabian Rauls als Bundesfreiwilligendienstler (kurz: Bufdis) beim Umweltschutzamt der Stadt Schwabach gearbeitet. Zu ihren Aufgaben gehörten vor allem Pflegemaß­nahmen an Biotopen in der freien Natur.  Daneben standen aber auch die Mithilfe beim Schwabacher Regionalmarkt, Kontrollfahrten entlang des „Schwabacher Naturspaziergangs“ und viele weitere Arbeiten für das Umweltschutzamt an. „Am Anfang hatte ich ein bisschen Sorge, dass die Arbeit mit der Zeit eintönig werden könnte“, so Fabian Rauls am Ende seiner Dienstzeit. „Aber das war überhaupt nicht der Fall. Am interessantesten fand ich die Artenhilfsmaßnahmen für seltene Pflanzenarten.“ Lara Hauer ergänzt: „Mit Geräten wie der Motorsense und der Kettensäge zu arbeiten, war eine ganz neue Erfahrung. Aber natürlich kriegt man vorher eine ausführliche Einweisung und alles wird genau erklärt. Ich habe mich schon immer für Pflanzen interessiert und im letzten Jahr ganz viel Neues gezeigt bekommen.“

Die beiden sind sich einig: Die Bufdi-Zeit eine wertvolle Erfahrung, von der sie auch in Zukunft profitieren werden. Das reicht von der Praxis beim Autofahren mit dem Pritschenwagen bis hin zur Routine, die das Arbeitsleben mit sich bringt.

Das Umweltschutzamt sucht nun Nachfolger der beiden. „Die Bufdis leisten sehr wertvolle Arbeit und machen manche Pflegemaßnahme überhaupt erst möglich“, erklärt Andreas Barthel vom Schwabacher Landschaftspflege­verband. „Vorkenntnisse braucht man übrigens keine.“

Das Umweltschutzamt freut sich über Bewerbungen, Kontakt siehe unten.

Kontakt

Umweltschutzamt
Telefon: 09122 860-343

Aktuelle 7-Tage-Inzidenz

7-Tage-Inzidenzwert im
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)
35 
50 

Navigation

Fahrplanauskunft

RSS-Feed abonnieren

RSS-Feed abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.