Stadtportal Schwabach

Störung behoben

Wegen eines Brandes in der Nähe eines Verteilerkastens waren die Telefonanlage und die EDV-Anlage der Stadtverwaltung heute morgen unterbrochen. Inzwischen konnten die Systeme wieder hochgefahren werden. Es kann aber im Laufe des Tages noch vorkommen, dass einzelne Telefonanschlüsse nicht erreichbar sind. Wir bitten um Verständnis. Auch ist das Verwaltungsgebäude in der Ludwigstraße heute für den Pubikumsverkehr geschlossen.

Oberbürgermeister Peter Reiß (Mitte) unterzeichnete jetzt die Verträge. Daneben Stadtkämmerei Sascha Spahic, auch verantwortlich für das Gebäudemanagement der Stadt, und Franziska Schuster vom Kämmereiamt, die das gesamte Verfahren koordiniert und betreut haben.

Der Glasfaseranbindung für 13 öffentliche Schulen sowie für das Kulturrathaus hat der Schwabacher Stadtrat im Sommer zugestimmt. Nun hat Oberbürgermeister Peter Reiß die Aufträge zur Umsetzung des Glasfaserausbaus mit der Deutschen Telekom Business Solutions GmbH erteilt. Die bisher ermittelten Gesamtkosten der Maßnahme in Höhe von über 800.000 Euro wurden durch das Angebot des Netzbetreibers um mehr als 100.000 Euro unterboten. Zudem wird ein Großteil der Kosten, nämlich rund 470.000 Euro, durch den Freistaat Bayern im Rahmen der Glasfaser/WLAN-Richtlinie bezuschusst. Der erforderliche Förderantrag wurde im Juli beim Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung eingereicht. „Für alle Schwabacher Schulen wird damit ein Glasfaseranschluss bis zum Gebäude verlegt“, freute sich der Oberbürgermeister. „Diese Investition in unseren Schulstandort wird in Kombination mit dem Digitalpakt für Kinder wie Lehrkräfte viele neue Möglichkeiten für digitalen Unterricht schaffen.“

Die Umsetzung der Maßnahme wird etwa ein Jahr dauern, so dass ab Anfang 2023 alle Schulgebäude mit einem Glasfaseranschluss erschlossen sind und ein wesentlicher Schritt für eine erfolgreiche Digitalisierung der Schulen erreicht ist. „Erforderlich ist in etlichen Schulgebäuden sodann noch die Verteilung der Datenleistung im Gebäude“, ergänzt Stadtkämmerer Sascha Spahic: „Parallel dazu nimmt die Stadt Schwabach über den Digitalpakt 595.000 Euro für strukturierte Verkabelung in die Hand, um diese Datenleistung auch in den Schulen verfügbar zu machen.“

Aktuelle 7-Tage-Inzidenz

7-Tage-Inzidenzwert im
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)
35 
50 

Navigation

Fahrplanauskunft

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.