Stadtportal Schwabach

Seit zwanzig Jahren bereichert der Schwabacher Regionalmarkt das Marktgeschehen am Martin-Luther-Platz und Königsplatz. Am Samstag, 29. September ist es wieder soweit: Von 9 bis 16 Uhr stehen die regionale Vermarktung und Informationen für den Verbraucher zu Themen des Natur- und Umweltschutzes sowie regionalen Dienstleistungen an erster Stelle. Veranstalter des Marktes sind der Schwabacher Landschaftspflegeverband sowie das Umweltschutzamt der Stadt Schwabach, die damit von Anfang an die bundesweite Aktion „Tag der Regionen“ unterstützen.

Treffpunkt Marktplatz

Neben regionalen Einkaufsmöglichkeiten ist auch für Unterhaltung und das leibliche Wohl gesorgt. Einige landwirtschaftliche Betriebe, Vereine und Verbände sind von Anfang dabei. „Vor allem den ehrenamtlichen Akteuren aus dem Umwelt- und Naturschutzbereich ist für das regelmäßige Engagement auf dem Regionalmarkt ein herzlicher Dank auszusprechen“, so Andreas Barthel vom Schwabacher Landschaftspflegeverband, der sich über den 20. Geburtstag des Regionalmarktes freut.

„Weil Heimat lebendig ist“

ist das diesjährige Motto des Tags der Regionen. Es greift die gesellschaftliche Diskussion um den Begriff „Heimat“ auf. An über 70 Ständen wird die Vielfalt unserer Region und das regionale Selbstbewusstsein in Verbindung mit Weltoffenheit und ökologischer sowie sozialer Verantwortung vorgestellt. Dabei eröffnen sich für den Besucher auch verschiedene Geschmackswelten. Regionale Schmankerl warten darauf entdeckt zu werden. Eine breite Palette an regional erzeugten Lebensmitteln, teilweise in Bio-Qualität, steht für den Besucher bereit. Das Angebot wird ergänzt durch verschiedene Kunsthandwerker, die z.B. aus Ton, Holz, Heu oder Weidenruten individuelle und kreative Gegenstände für Haushalt und Dekoration entstehen lassen.

Pilzausstellung kommt

Pilzfreunde können sich dieses Jahr über eine Pilzausstellung der Naturhistorischen Gesellschaft Nürnberg e.V. freuen, die nach vielen Jahren wieder für den Regionalmarkt gewonnen werden konnte. Für alle – insbesondere für die Pilzsammler - eine gute Möglichkeit sich über die Vielfalt und die Genießbarkeit der Pilze zu informieren.

Globale Verantwortung und regionales Wirtschaften

Seit einigen Jahren mit dabei ist der Fair-Trade – Stand der Stadt Schwabach. Dieses städtische Engagement setzt ein wichtiges Zeichen für die über unsere Region hinausgehende Verantwortung, insbesondere im Zeitalter der Globalisierung. Neben funktionierenden regionalen Wirtschaftskreisläufen ist dies ein wichtiger Faktor für die Stabilität der Gesellschaft, auch außerhalb unserer Region.

Ausführliche Programmhinweise finden Sie ab Anfang September auf dieser Seite sowie an vielen städtischen Auslagestellen. Der Regionalmarkt wird unterstützt durch die Stadtwerke Schwabach, die GEWOBAU und die Sparkasse Mittelfranken-Süd.

Zum Thema

Downloads:

Regionalmarkt-Flyer

Kontakt

Andreas Barthel
lpv-schwabach@t-online.de
Telefon: 09122 860-340
Fax-Nr.  09122 860-350
 
und

Monika Roder
monika.roder@schwabach.de
Telefon: 09122 860-584
Fax-Nr.:  09122 860-350

 
 

Veranstaltungsdaten

Beginn: Samstag, 29. September

Karte

Navigation

Fahrplanauskunft

RSS-Feed abonnieren

RSS-Feed abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.