Stadtportal Schwabach

Störung behoben

Wegen eines Brandes in der Nähe eines Verteilerkastens waren die Telefonanlage und die EDV-Anlage der Stadtverwaltung heute morgen unterbrochen. Inzwischen konnten die Systeme wieder hochgefahren werden. Es kann aber im Laufe des Tages noch vorkommen, dass einzelne Telefonanschlüsse nicht erreichbar sind. Wir bitten um Verständnis.

Die Tiefgarage soll die Innenstadt künftig besser erschließen: So sollen spätestens ab Mai die Dauerparker, die bislang einen Stellplatz in der Tiefgarage Königsplatz gemietet haben, einen Stellplatz in der Tiefgarage Bürgerhof erhalten. „So wird die Tiefgarage Bürgerhof zu einer ‚Stadtteilgarage‘ für die Altstadtbewohner“, sagt Stadtbaurat Ricus Kerckhoff. „Denn durch diese Umstellung stehen künftig mehr Plätze für die Dauerparker zur Verfügung.“ So könne nun auch einigen Personen auf der Warteliste ein Dauer-Parkplatz angeboten werden, da die Tiefgarage Bürgerhof deutlich mehr Langzeitstellplätze ausweisbar macht als die Tiefgarage Königsplatz.

Wirtschaftsreferent Sascha Spahic ergänzt: „So wollen wir auch die Innenstadt zusätzlich beleben, denn die Tiefgarage Königsplatz wird unsere ‚zentrale Einkaufsgarage‘ für Kurzzeitparker. Gerade im Vergleich zu anderen Städten ist es einmalig, dass man so zentral bis zu zwei Stunden kostenlos parken kann und direkt über die Ausgänge auf unseren Marktplatz gelangt.“

So sind 60 Minuten Parken generell kostenlos. Durch eine Wertmarke (Token), die von in der Innenstadt ansässigen Händlern, Gastronomen und Unternehmen ausgegeben werden, kann das kostenlose Parken um weitere 60 Minuten verlängert werden.

Für die Dauerparker in der Tiefgarage Bürgerhof ändert sich außer ihrem Vertragspartner erst einmal nichts. Die Dauerparker der Tiefgarage Königsplatz müssen, wenn sie weiterhin einen Dauerparkplatz anmieten wollen, spätestens bis Ende April in die Tiefgarage Bürgerhof umziehen. „Die Stadtdienste Schwabach GmbH wird daher demnächst die bestehenden Verträge kündigen. Es besteht aber die Möglichkeit, ohne lästige Unterbrechung einen Dauerparkplatz im Bürgerhof anzumieten“, erläutert Stadtrechtsrat Knut Engelbrecht. Weiterhin als Dauerparker in der Tiefgarage Königsplatz parken können Menschen mit Gehbehinderung, denn nur dort besteht derzeit die Möglichkeit, barrierefrei über den Aufzug in die Innenstadt zu gelangen.

Aktuelle 7-Tage-Inzidenz

7-Tage-Inzidenzwert im
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)
35 
50 

Fahrplanauskunft

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.