Stadtportal Schwabach

Weil zwei Pappelstämme im unteren Stadtpark entfernt werden müssen, wird am Dienstagvormittag, 19. Februar, die Eisentrautstraße gesperrt. Denn die etwa 30 Meter hohen Stämme werden mit einem Autokran abtransportiert.

Die Maßnahme der Stadtgärtnerei dauert etwa von 8:30 Uhr bis voraussichtlich 12:30 Uhr, danach wird noch ein Pappelstamm im oberen Park – nahe der Linden- und Friedrich-Ebert-Straße – weggebracht.

Die Pappeln sind von Pilzen befallen und weisen bereits Fäulnis auf. Ihr Holz wird, wenn die Witterung ein Befahren des Geländes zulässt, in den Totholz-garten im Landschaftspark Süd gebracht.

Foto: Am unteren Stamm der Pappel erkennt man gut die Schädigungen.

Kontakt

Thomas Mulzer
Telefon: 09122 939634

Karte

Fahrplanauskunft

RSS-Feed abonnieren

RSS-Feed abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.