Stadtportal Schwabach

Störung behoben

Wegen eines Brandes in der Nähe eines Verteilerkastens waren die Telefonanlage und die EDV-Anlage der Stadtverwaltung heute morgen unterbrochen. Inzwischen konnten die Systeme wieder hochgefahren werden. Es kann aber im Laufe des Tages noch vorkommen, dass einzelne Telefonanschlüsse nicht erreichbar sind. Auch ist das Verwaltungsgebäude in der Ludwigstraße heute für den Pubikumsverkehr geschlossen. Wir bitten um Verständnis.

Seit 2018 wird der Straßenzug Neutor-, Friedrich-, Hördlertorstraße (NFH) saniert. Seit Sommer wird mit der Hördlertorstraße der letzte Abschnitt umgebaut. Der erste Teilabschnitt dieser Straße, von „Auf der Aich“ bis zur Kreuzung Pinzenberg wurde nun fertiggestellt und ist seit 22. Dezember für den Verkehr frei gegeben. Das bedeutet, dass die Durchfahrt von Ost nach West bis voraussichtlich Februar 2022 wieder durchgängig möglich ist. Dann beginnt der Bau des zweiten Teilabschnitts.

Gesamte Bauzeit bis Mitte 2023
Die Bauzeit für die gesamte Baumaßnahme ist bis Mitte 2023 angesetzt. „Allerdings sieht es derzeit sehr gut aus, dass wir das bis Ende 2022 hinbekommen,“ sagt Bauleiterin Christina Greiner vom Tiefbauamt. „Aller Voraussicht nach müssen 2023 noch Restarbeiten erledigt werden, aber unser Ziel ist es, den Verkehr ab Ende 2022 durch den gesamten Straßenzug wieder durchfahren zu lassen.“ Dass sich der Aufwand für die Stadt Schwabach und die Einschränkungen für die Bürger und Anlieger gelohnt hat, kann man derzeit bei einem Einkaufsbummel durch die Neutor- und Friedrichstraße, in der Dämmerung mit den schön beleuchteten Straßenbäumen, erleben.

Karte

Aktuelle 7-Tage-Inzidenz

7-Tage-Inzidenzwert im
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)
35 
50 

Fahrplanauskunft

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.