Header Hintergrundbild

Verwaltung am 28. Juni geschlossen

Die Ämter der Stadtverwaltung einschließlich des Bürgerbüros und der Stadtbibliothek haben am Freitag, 28. Juni, wegen einer betrieblichen Veranstaltung geschlossen. Vereinbarte Termine können dennoch stattfinden. Der Pflegestützpunkt ist regulär von 8.30 bis 12 Uhr geöffnet. Das Stadtmuseum ist regulär von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Das Entsorgungs-Zentrum Schwabach mit Recyclinghof ist regulär von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Daniel Grimwood an der Henselt-Statue in Schwabach
Daniel Grimwood an der Henselt-Statue in Schwabach

Daniel Grimwood: Adolph von Henselts Etüden. Eine Einführung

aus dem Englischen übersetzt von Anna Magdalena Carbow


Der englische Pianist, Komponist und Herausgeber Daniel Grimwood hat den in Schwabach geborenen Adolph von Henselt (1814 - 1889) schon seit Jahrzehnten in seinem Repertoire. Er hat u.a. eine CD mit Henselts Werk eingespielt, editiert aktuell alle Etüden und das Klavierkonzert op. 16 neu und spielt Stücke Henselts auf internationalen Bühnen.

Persönlich, anregend und fundiert schreibt er über seine langjährigen Erfahrungen mit den Werken und der Person des Komponisten, den Schumann als „Chopin des Nordens“ bezeichnete. Als Pianist wurde Henselt von seinen Zeitgenossen in einem Atemzug mit Liszt und Chopin erwähnt, als Lehrer war er einer der Gründerväter der Russischen Schule des Klavierspiels.

Leidenschaftlich und bis zum Fingersatz akribisch gibt Grimwood in diesem Buch Tipps zur pianistischen Aneignung und zum Spiel Henseltscher Etüden. Er trägt so dazu bei, das Werk dieses herausragenden Romantikers neu zu beleuchten.


erschienen im Dezember 2021, Schwabach
Format: Hardcover, 87 Seiten
ISBN: 978-3-00-071161-9
Kaufpreis: 12,80 €

Die Bestellung erfolgt per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder telefonisch: 09122 860-305


Über den Autor

Daniel Grimwood begann im Kleinkindalter auf dem Klavier eines Nachbarn zu spielen. Später besuchte er das Musikinternat Purcell School of Music. Auftritte als Solist und Kammermusiker führten ihn durch die ganze Welt, und sein breites Repertoire reicht von Musik des Elisabethanischen Zeitalters bis hin zu zeitgenössischen Werken. Außerdem ist er als Komponist, Arrangeur und Herausgeber tätig. Wenn er nicht gerade Klavier spielt, kann man ihn in Laufschuhen und neonfarbenen T-Shirts in der Wildnis seiner Heimat Kent antreffen.

 

Buchcover Henselt Grimwood

 

Urheber

Urheberinformationen:

Foto: Stadt Schwabach