Header Hintergrundbild

Verwaltung am 28. Juni geschlossen

Die Ämter der Stadtverwaltung einschließlich des Bürgerbüros und der Stadtbibliothek haben am Freitag, 28. Juni, wegen einer betrieblichen Veranstaltung geschlossen. Vereinbarte Termine können dennoch stattfinden. Der Pflegestützpunkt ist regulär von 8.30 bis 12 Uhr geöffnet. Das Stadtmuseum ist regulär von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Das Entsorgungs-Zentrum Schwabach mit Recyclinghof ist regulär von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Freies Leben - Christine Wehe Bamberger
Freies Leben - Christine Wehe Bamberger
Christine Wehe Bamberger (Herbstadt)

Freies Leben

Jedem der elf Buchstaben des Ausstellungstitels „Freies Leben“ ordnet Christine Wehe Bamberger ein Element zu, das im Raum am Boden liegt, steht oder hängt. Diese elf Elemente wiederum sind durch Nylonstrumpfhosen verbunden, deren Anzahl sich aus einem den Buchstaben zugeordneten Zahlenwert ergibt.

So entsteht ein Geflecht, ein Netz, eine Rauminstallation, in der unter anderem eine Nähmaschine, ein Spinnrad, ein goldener Vogelkäfig oder ein goldener Löffel regelrecht eingespannt sind. Alle Elemente stehen symbolisch in Bezug zum Thema Freiheit als höchstem, als „goldenem“ Wert. Die Künstlerin stellt mit den Objekten die Frage: „Wovon will ich frei sein?“, aber auch „Wofür will ich frei sein?“.

Dabei dominieren 298 schwarze und 9 farbige Nylons das Gesamtbild. Jede ein zelne Strumpfhose ist individualisiert, im Zwickel mit Glasperlen bestickt. Sie ste hen für die weibliche Perspektive auf „freies Leben“: Der Wunsch aller nach Frei heit und auf der anderen Seite das Eingespanntsein in die Zwänge der Gesell schaft.

Seit 2005 beteiligt sich die Künstlerin mit „EUROPAS FRAUEN“ an unterschiedli chen Kunstprojekten. Dabei setzt sie stets immer dieselben schwarzen, bestickten Strumpfhosen ein, die den jeweiligen Räumen – sei es im Kloster, in einer Galerie oder eben hier im Goldenen Saal - einen neuen Bedeutungszusammenhang ge ben. Im Rathaus will Christine Wehe Bamberger Machtverhältnisse hinterfragen: Wie hoch ist der Anteil der Frauen in politischer Verantwortung? Was muss eine Frau tun um gleichberechtigt zu sein?

 

Informationen zur Künstlerin gibt es HIER

 


 Zurück zur Startseite geht es hier:

ortung12 Banner 549x80

 

 

Zum Thema

Links:

Internetseite der Künstlerin:
www.kunstbad.de

Urheber

Urheberinformationen:

Text: Kerstin Bienert

Foto: Inka Meißner