Header Hintergrundbild

Öffnungszeiten des Bürgerbüros während der Sommerferien

Aufgrund mehrerer unaufschiebbarer Fortbildungsmaßnahmen schließt das Bürgerbüro an einigen Tagen in den Sommerferien bereits um 12 Uhr. Die Öffnungszeiten finden Sie hier in der Übersicht.

28 Breitenbach PfeufferFrauke Pfeuffer, Udo Breitenbach (Würzburg und Partenstein)

NABEL DER WELT

Im Rahmen der Kunstbiennale wird von den Künstlern Frauke Pfeuffer und Udo Breitenbach der goldene NABEL DER WELT in Schwabach verortet. Mit dem goldenen Nabel, vom Künstlerduo als überdimensionierter Landkartenmarker dargestellt, verorten sie nicht sich selbst, sondern die Goldschlägerstadt Schwabach als Zentrum der Welt des Goldes. Gleichzeitig markiert die skulpturale Installation den Marktplatz als Zentrum des Lebens in der Schwabacher Innenstadt. Schwabach wird somit in die Reihe der mythologischen Weltmittelpunkte aufgenommen. Darunter etwa der Apollon-Tempel des antiken Griechenlands, der Sitz des Orakels von Delphi. Der Überlieferung zufolge waren
am Tempeleingang die Worte „Erkenne dich selbst“, „Nichts im Übermaß“ und „Du bist“ angebracht. Es sind Aufrufe zur inneren Reflexion, Selbsterkenntnis und Bescheidenheit. Maxime, von denen wir in unserer heutigen, von Konsum, Selbstdarstellung und Egosimus beherrschten Welt, weit entfernt sind.

Das Künstlerduo ruft uns auf in Aktion zu treten und das „Orakel vom SELFIE“ zu befragen: „Treten Sie in den Selfie Point und machen Sie ein Selfie von sich selbst vor dem goldenen NABEL DER WELT. Auf dem Selfie werden Sie nun den wahren Nabel der Welt entdecken, nämlich sich selbst. Denn heutzutage sieht sich jeder selbst als den Nabel seiner eigenen Welt!“

Informationen zum Künstler:innenduo gibt es HIER

 


 Zurück zur Startseite geht es hier:

ortung12 Banner 549x80

 

Zum Thema

Links:

Internetseite des Künstler:innenduos:
www.design-breitenbach.de

Urheber

Urheberinformationen:

Text: Robin Greipel

Foto: Inka Meißner