Header Hintergrundbild

Verwaltung am 28. Juni geschlossen

Die Ämter der Stadtverwaltung einschließlich des Bürgerbüros und der Stadtbibliothek haben am Freitag, 28. Juni, wegen einer betrieblichen Veranstaltung geschlossen. Vereinbarte Termine können dennoch stattfinden. Der Pflegestützpunkt ist regulär von 8.30 bis 12 Uhr geöffnet. Das Stadtmuseum ist regulär von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Das Entsorgungs-Zentrum Schwabach mit Recyclinghof ist regulär von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Sonstige Bilder

Bild Modul Übersichtsseite:
+++Bitte beachten Sie: Die Veranstaltung ist ausverkauft. Es gibt keine Restkarten an der Abendkasse.+++
+++Bitte beachten Sie: Die Veranstaltung ist ausverkauft. Es gibt keine Restkarten an der Abendkasse.+++
Neue Klangdimensionen im Schwabacher Stadtmuseum:
Vibraphonissimo-Konzert „Hinter dem Horizont“

Im Rahmen des Musikfestivals Vibraphonissimo lädt das Kulturamt Schwabach am 25. Januar in das Stadtmuseum ein. Unter dem Titel „Hinter dem Horizont“ versprechen drei einzigartige Musikerinnen und Musiker ein spannendes und vielfältiges Konzerterlebnis auf höchstem Niveau.

Den Abend werden Katarzyna Kadlubowska (Polen), Andres Astrand (Schweden) und Radek Szarek (Polen, Deutschland) gestalten. Kadlubowska ist Vibraphonistin und Perkussionistin. Sie hat sich auf die Verbindung ihrer Instrumente mit modernen Techniken der elektronischen Musik spezialisiert. Bei diesem Konzert mischt sie meditative Klänge mit mitreisendem Groove.
Andres Astrand gilt als Pionier des Jazz-Vibraphons in Europa und konzentriert sich auf melodische und rhythmische Improvisation mit Einflüssen aus Jazz, skandinavischer Volksmusik, gregorianischen Gesängen und antiken griechischen Liedern.

Der Vibra- und Marimbaphonist Radek Szarek ist als musikalisches Ausnahmetalent in der Region gut bekannt. Als Solist wie als Orchestermusiker ist er stilistisch schwer in eine Schublade zu stecken und hat bereits mit vielen Formationen gearbeitet. Er ist Professor an der Musikhochschule Nürnberg.

Die drei einzigartigen Künstler:innen präsentieren außergewöhnliche Klänge unterschiedlicher Stilrichtungen. Sie inspirieren sich gegenseitig und bringen ihre Leidenschaft für Musik an diesem Konzertabend besonders zum Ausdruck.

 


Donnerstag, 25. Januar 2024
19:30 Uhr
Stadtmuseum, Museumsstraße 1


+++Bitte beachten Sie: Die Veranstaltung ist ausverkauft. Es gibt keine Restkarten an der Abendkasse.+++

 

Eintrittspreise

Vorverkauf: 15,- €/erm.* 12,- €
Abendkasse: 17,- €/erm.* 14,- €

Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

*Ermäßigung gilt für Kinder, Schüler:innen, Studierende, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende, Personen im Freiwilligen Soz./Ökol./Kult. Jahr, Inhaber:innen des Schwabach-Passes, der Kulturkarte oder der Schwabach-Ehrenkarte und für Menschen mit Behinderung (ab GdB von 50); mit B-Vermerk im Ausweis freier Eintritt für deren Begleitperson.


Der Kartenverkauf **:

  • online*** über www.reservix.de
  •  vor Ort im Bürgerbüro im Rathaus, beim Schwabacher Tagblatt und im Ticket-Paradise im ORO-Einkaufszentrum
  • sowie überregional an allen VVK-Stellen von Reservix


Bitte nutzen Sie den Vorverkauf – mögliche Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

** Eintrittskarten sind grundsätzlich von Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen. Muss eine Veranstaltung durch den Veranstalter abgesagt werden, können Sie Ihre Karten ausschließlich dort zurückgeben, wo Sie sie gekauft haben. 
*** Bitte beachten Sie, dass beim Online-Kartenkauf eine Service-Gebühr anfällt. Diese wird vom Ticketanbieter Reservix erhoben, der mit der Abwicklung des Online-Kartenkaufs beauftragt ist, und kommt nicht dem Veranstalter zugute.

 

Veranstaltungsdaten

Beginn: Donnerstag, 25. Januar, 19:30 Uhr
Ort: Stadtmuseum Schwabach

Urheber

Urheberinformationen:

Fotos © privat