Stadtportal Schwabach

Wegen des Sturms bleibt der Waldfriedhof am Donnerstag, 21. Oktober, geschlossen. Wir bitten um Verständnis.

Corona aktuell

Hier finden Sie eine Übersicht über die aktuell gültigen Maßnahmen

Link zur Krankenhaus-Ampel

Online-Terminvereinbarung für Meldeamt, Passamt und Kfz-Zulassung

Bei den weiteren Dienstleistungen - außer im Bürgerbüro - muss vorher telefonisch ein Termin vereinbart werden.

Foto von Florian Tuercke: Black Stupa in a Golden Age
Florian Tuercke (Nürnberg und Danzig (PL))

Black Stupa in a Golden Age

Das Werk ist primär ein Instrument: Das goldene Objekt ist der Schallkörper. Dieser ist über einen Steg mit den Saiten verbunden, die zwischen zwei Rundpfeilern des Mittelschiffs gespannt sind. Jede und jeder kann dieses Instrument spielen, denn auf eine goldene Platte an einer nahegelegenen Kirchenbank ist ein iPhone montiert. Jede Bewegung unseres Fingers auf dem Touchscreen bringt die Saiten des Instruments zum Klingen und erfüllt den sakralen Raum mit Klängen, die vom „Stupa“ ausgehen und uns beim Betreten des Raumes zu ihm hin ziehen.

Der „Schwarze Stupa“ des Titels bezieht sich weniger auf das im Raum schwebende Kuppelobjekt, als vielmehr auf das digital mit ihm verbundene schwarze iPhone. Ein Stupa muss kein monumentaler, buddhistischer Sakralbau sein. Es kann sich auch um eine kleine Votiv-Stupa handeln, bei deren Errichtung ein einzelner Mensch sich Vorteile erhofft für seinen persönlichen Weg der Wiedergeburten. Voraussetzung hierfür ist, dass der Bau der Stupa in reiner Absicht und unter spiritueller Begleitung durch einen kundigen Lehrer erfolgt. Geschieht dies nicht, entsteht ein "Schwarzer Stupa", der dem Erbauer Unheil bringt.


„Die buddhistische Idee des ‚Schwarzen Stupa‘ steht für mich sinnbildlich für die
Frage nach parareligiösen Aspekten in unserem Verhältnis und unserem Umgang
mit der digitalen Welt. Das Smartphone ist unser allwissender Begleiter, unser Ratgeber
und unsere direkte Verbindung zu etwas, das unsere eigene Existenz übersteigt
und alle Menschen verbindet.“


Das „Goldene Zeitalter“ bezieht sich sowohl auf die nicht mehr existente Idealwelt
der antiken Mythologie, als auch auf die Verheißungen der digitalen Welt für unser
aller Zukunft, die kritisch hinterfragt werden müssen.

 

Informationen zum Künstler gibt es HIER


 Zurück zur Startseite geht es hier:

ortung12 Banner 549x80

 

 

 

 

Zum Thema

Links:

Internetseite des Künstlers:
www.floriantuercke.net

Urheber

Urheberinformationen:

Text: Günter Braunsberg

Foto: Inka Meißner

Aktuelle 7-Tage-Inzidenz

7-Tage-Inzidenzwert im
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)
35 
50 

Kontaktinfos

Adresse

Kulturamt Schwabach
Kulturhaus
Königsplatz 29 a
91126 Schwabach

kulturamt@schwabach.de
09122 860-305

Fahrplanauskunft

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.