Stadtportal Schwabach

„Unvollendet“ – eine Retrospektive

Unter dem Titel „Unvollendet“ zeigt das Stadtmuseum vom 17.11.2019 bis 01.03.2020 eine Sonderausstellung zum Schwabacher Bildhauer Clemens Heinl.

Die Rückschau liefert in ausgewählten Exponaten wichtige Stationen in der mehr als 30-jährigen Laufbahn des Künstlers. Den Schwerpunkt bilden seine lebensgroßen aus Pappelstamm gesägten Holzskulpturen, darunter auch Heinls älteste Werke von 1990. Auch Zeichnungen und Wandreliefs zeugen vom Werdegang des Künstlers.

Ein Highlight in der Ausstellung ist unter anderem die Fußball-Nationalmannschaft mit Trainer aus dem Nürnberger Rathaus, die Heinl anlässlich der Weltmeisterschaft 2006 geschaffen hat. Auch eine seiner jüngsten Figurengruppen, darunter ein „Vogelverscheucher“ ist für die Ausstellung aus Nonnenhorn am Bodensee ausgeliehen.

Rahmenprogramm:
****Vernissage, So., 17.11.2019, 11:00 Uhr
****Künstlerführung, So., 08.12.2019, 15:00 - 16:30 Uhr
****Workshop "Herausgeschnitzt" für Kinder mit Ursula Rössner, Fr., 03.01.2020, 14:30 - 17:00 Uhr
****Workshop "Herausgeschnitzt" für Kinder mit Ursula Rössner, Fr., 31.01.2020, 14:30 - 17:00 Uhr
****Workshop "Schiffla schnitzen" für Kinder mit Clemens Heinl, Fr., 14.02.2020, 15:00 - 16:30 Uhr
****Finissage mit Künstlerführung, So., 01.03.2020, 15:00 Uhr


 

Kontakt

Stadtmuseum, Verwaltung
Telefon: 09122 833933
Fax-Nr.: 09122 833935

Veranstaltungsdaten

Beginn: Sonntag, 17. November 2019 bis Sonntag, 1. März 2020

Urheber

Urheberinformationen:

Foto: Fußballnationalmannschaft mit Trainer von Clemens Heinl (Stadtmuseum Schwabach)

Kontaktinfos

Adresse

Stadtmuseum Schwabach
Museumsstraße 1
91126 Schwabach

Besuchereingang: Dr.-Haas-Straße

stadtmuseum@schwabach.de
09122 833933

 

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Sonntag 10 - 18 Uhr

Veranstaltungskalender

Fahrplanauskunft

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.