Stadtportal Schwabach

Corona aktuell

Derzeit gelten in ganz Bayern weitergehende Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. In öffentlichen Verkehrsmitteln, bei der Stadtverwaltung und im Einzelhandel müssen FFP2-Masken getragen werden. In den kommenden Wochen treten in verschiedenen Bereichen Erleichterungen in Kraft. Weiterlesen

Aktuelle Fallzahlen (RKI)

Online-Terminvereinbarung für Meldeamt, Passamt und Kfz-Zulassung

Aurelia fragt nach!


„Aurelia - die Puppe aus dem Stadtmuseum erklärt in kurzen Videosequenzen kindgerecht viel Wissenswertes.“


Aurelia erklärt alles über Blattgold
Aurelia alleine im Museum
Woher kommt Gold?
Warum gibt es Blattgold?
Aurelia wie wird Blattgold gemacht?
Aurelia, wie schwer ist Gold?

 

Aurelia fragt das Museumsteam

 

 

 

 


 

Begleitgramm zur Sonderausstellung „Stadt+Kirche“

Escape to Cheese Paradise

Zur Sonderausstellung wird diesmal ein ganz besonderes Rätsel angeboten. In diesem Escape-Rästel macht sich die arme und hungrige Kirchenmaus Wilma auf die Suche nach dem goldenen Käse. Auf dem Weg dorthin muss sie allerdings eine Reihe kniffeliger Rätsel lösen. Wird sie das Käse-Paradies finden?
Wer dies herausfinden möchte, kann das Rätsel kostenfrei an der Museumskasse abholen und sich anhand der Exponate gleich ans Werk machen. Das Rätsel ist für Kinder, die schon lesen und rechnen können sowie Familien geeignet. Und natürlich sind auch interessierte Jugendliche und Erwachsene herzlich zum Miträtseln eingeladen.

Informationen unter der Tel-Nr: 09122-860 622 (Museumspädagogik)

 

Museum bleibt bis auf weiteres geschlossen

Liebe Besucherinnen und Besucher,

aufgrund der neuen Verordnungen der Bayerischen Staatsregierung zur Eindämmung der Corona-Pandemie bleibt das Stadtmuseum Schwabach bis auf weiteres für Besucher geschlossen.
Wir freuen uns darauf, Sie bald wieder in unseren Ausstellungen begrüßen zu dürfen.

Bis bald und bleiben Sie gesund!

Ihr Team vom Stadtmuseum

Online-Workshop zur Sonderausstellung

„Im Wandel - Die 4 Jahreszeiten“ - Workshop mit der Künstlerin Ursula Rössner

Das wohl kostbarste Kunstwerk in der Stadtkirche Schwabach ist der prachtvolle Flügelaltar mit Gemälden und Bildschnitzereien aus der Werkstatt des berühmten Malers und Dürer-Lehrers Michael Wolgemut. Durch ein ausgeklügeltes System von Klapp-Möglichkeiten lässt sich der Altar mehrfach „verwandeln

Für diesen Workshop lassen wir uns vom Prinzip „Klappaltar“ inspirieren. Das kleine Kunstwerk zeigt dann - passend zur Jahreszeit - ein Frühlings-, Sommer-, Herbst oder ein Winter-Motiv. Um das Weihnachtsbild zu sehen, werden die Flügel einmal eingeklappt. Bei einer kompletten Öffnung der Seitenflügel kommen weitere Bildmotive zum Vorschein.

 
*****Anleitung "Klappaltar" Teil 1 zum Ausdrucken
*****Anleitung "Klappaltar" Teil 2 zum Ausdrucken

-- Malvorlagen für „Klappaltar“ von Sophia Fischer zum Ausdrucken

**verlängert**  -
*************************************************************************************
Die Sonderausstellung ist bis Ostermontag, 5. April 2021 verlängert!
*************************************************************************************


Wenn die Umstände es erlauben, wird auch die Sonderschau zu den bekannten Öffnungszeiten des Museums zu sehen sein.
Öffnungszeiten: Mi. - So. und an Feiertagen von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr



Von der Pandemie bedingten Schließung des Stadtmuseums ist auch die aktuelle Sonderausstellung betroffen.
Eigentlich schon ab dem 22.11.2020 bis 31.01.2021 würde das Stadtmuseum in Kooperation mit dem Schwabacher Künstlerbund die Werkschau „Egoisten“ präsentieren.
Das "Finale", so der Obertitel, bestreiten in diesem Jahr 26 Mitglieder.

Vor allem Malerei, aber auch Zeichnungen sowie Skulpturen in unterschiedlichen Formaten werden zu sehen sein.



Hier der Virtuelle Ausstellungsrundgang




Teilnehmende Künstler

2020 10 28 Künstler Egoisten Internet

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontaktinfos

Adresse

Stadtmuseum Schwabach
Museumsstraße 1
91126 Schwabach

Besuchereingang: Dr.-Haas-Straße

stadtmuseum@schwabach.de
09122 860-600 (Zentrale)

09122 860-622 (Museumspädagogik)

 

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Sonntag 10 - 18 Uhr

Fahrplanauskunft

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.