Literaturblog

Herzlich willkommen auf unserem Literaturblog! Hier finden Sie Buchvorstellungen, verfasst vom Bibliotheksteam und lesefreudigen Schwabacherinnen und Schwabachern. Alle Titel sind in der Bibliothek entleihbar. Sie können auch gerne selbst eine Rezension einstellen! Schicken Sie einfach eine Mail mit Ihrer Buchbesprechung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Hinweis: Netiquette ist für uns selbstverständlich! Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder ggf. auch zu löschen.

Viel Spaß beim Lesen!
Annette Edler
Leiterin der Stadtbibliothek

 

 

Das kleine Waldhotel - Ein Zuhause für Mona Maus
14. Mai 2021

Durch einen schlimmen Sturm verliert Mona Maus ihr zu Hause. Wo soll sie jetzt nur schlafen? Nach einem langen Marsch durch den Wald, findet sie das geheime Waldhotel. Sie wird von Herrn Dachs, dem Chef des Hotels, als Zimmermädchen auf Probe eingestellt. Die Arbeit im Waldhotel ist anstrengend und nicht alle Angestellten sind Mona freundlich gesinnt. Ob sie es schafft sich trotzdem mit ihnen anzufreunden und dauerhaft im Hotel bleiben zu dürfen?

"Das kleine Waldhotel – Ein Zuhause für Mona Maus" ist der erste Band von Kallie George über das wunderschöne Waldhotel und seine Gäste. Ein tolles Buch über Freundschaft und die Frage, was es alles braucht, um sich an einem Ort zu Hause zu fühlen.

George, Kallie, Das kleine Waldhotel – Ein Zuhause für Mona Maus, Schneiderbuch 2018

weiterlesen ...

Die Hüterin des Waldes
14. Mai 2021

Hanna ist überglücklich, sie zieht mit ihren Eltern in das alte Haus ihrer verstorbenen Großmutter direkt am Waldrand. Schon immer war sie gerne hier, fühlte sich besonders zu dem Wald und seinen Tieren hingezogen.
Gleich am ersten Tag entdeckt sie im Schuppen einen Brief ihrer Großmutter.

„Meine liebste Hanna,
wenn du das hier liest, dann hast du es geschafft, den Schuppen zu öffnen.
Denn – wie ich es immer gehofft hatte – Du bist eine wahre Hüterin des Waldes, genau wie ich. Bestimmt fragst du dich, was das bedeutet. Im Grunde ist es die magischste und wichtigste aller Aufgaben. Von nun an bist du für den Wald mit allen seinen Geschöpfen verantwortlich. Du sorgst dafür, dass die Welt der Menschen und die Wildnis im Gleichgewicht bleiben. Tiere werden dich um Hilfe bitten und es liegt an dir, sie zu beschützen …“

Und sie lernt Flitz kennen, ein Wiesel, das sie in die Geheimnisse des Waldes einführt. Die erste Aufgabe lässt nicht lange auf sich warten, ein Eichelhäher hat sich am Flügel verletzt und nur eine magische Salbe kann ihn retten.

Fantasievolles und spannendes Buch über die Liebe zur Natur und zu Tieren für Kinder ab 8.
Band 2 „Häschen in Not“ ist gerade erschienen.
Bei Antolin gelistet für Klasse 3

 Larch, Mona: Die Hüterin des Waldes, Hannas Geheimnis. Carlsen 2021

weiterlesen ...

Aufgepasst, kleine Waldforscher und Abenteurer!
14. Mai 2021

„Das große Waldbuch. Entdecke über 350 Tiere und Pflanzen“ aus der Reihe für kleine Naturforscher und Abenteurer „Nature Zoom“ zeigt anschaulich, dass es im Wald unendlich viel zu entdecken gibt und warum der Wald ein so einzigartiger Lebensraum ist. - Ein wunderbares, großformatiges, schön bebildertes Nachschlagewerk, das sogar das Waldleben während der Nacht zeigt. Die Texte und Illustrationen (Zeichnungen sowie Fotografien) machen das Buch für junge und ältere Leserinnen und Leser spannend und laden zu zahlreichen Entdeckungen und Gesprächen ein.

Das Buch wurde nicht nur auf Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft gedruckt, sondern auch mit dem Emys Sachbuchpreis ausgezeichnet und gilt als Klima-Buchtipp der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur.

Oftring/Haag/Koh/Rohrbeck/Ebert/Henkel, Das große Waldbuch. Entdecke über 350 Tiere und Pflanzen, 2019 Coppenrath Verlag GmbH und Co KG, Hafenweg 30, 48155 Münster (ab 6 Jahren)

weiterlesen ...

Kommst du mit nach draußen?
14. Mai 2021

Du wohnst in der Stadt und hast keine Möglichkeit in den Wald zu kommen? Kein Problem: Peter Wohlleben, zeigt dir mit seinem Buch „Kommst du mit nach draußen?“, dass Natur überall ist. - Auch in der Stadt und direkt vor deiner Haustür. Maulwürfe, Turmfalken, Mäuse, Kaninchen und sogar Waschbären sind deine Nachbarn. Flechten, Moose und Blumen finden noch in den allerkleinsten Spalten und Asphaltrissen ihren Lebensraum. Und es gibt so viel zu entdecken und auszuprobieren! Vielleicht hast du Lust, selber Pflanzen auf deinem Balkon oder in deinem Garten zu ziehen? Einen Kompass zu bauen oder sogar einmal eine Nacht im Freien zu schlafen? Peter Wohlleben erklärt dir, wie es geht, und erzählt dir Spannendes über die vielen kleinen Wunder und Mysterien direkt vor deiner Haustür.

Peter Wohlleben, Deutschlands wohl bekanntester und nachhaltigster Förster, gründete 2016 eine Waldakademie und bewirtschaftet einen ökologisch orientierten Forstbetrieb. Er ist Gast in zahlreichen TV-Sendungen und gibt sein Wissen in Büchern und Seminaren, aber auch durch ungewöhnliche Waldführungen weiter.

Peter Wohlleben, Kommst du mit nach draußen? Eine Entdeckungsreise durch Garten und Stadt, Verlag Friedrich Oetinger 2021 (ab 6 Jahren)

weiterlesen ...

Der Wald – ein großer Abenteuer-Spielplatz!
14. Mai 2021

Das ultimative Outdoor-Erlebnisbuch „Wald. Dein größtes Abenteuer“ begeistert selbst Waldmuffel! Die Autoren Naomi Walmsley und Dan Westall, die selbst fünf Monate in den Bergen und Zedernwäldern im Osten des USA-Bundesstaates Washington wie steinzeitliche Jäger und Sammler lebten und nun eine Art Steinzeit-Camp für Kinder und Erwachsene betreiben, vermitteln hervorragend die Fähigkeiten unserer frühen Vorfahren, aber auch lustige, kreative Spiele und magische Erlebnisse in der Natur.
Absolut empfehlenswert!

Naomi Walmsley und Dan Westall, Wald. Dein größtes Abenteuer, Heel Verlag 2019 (ab 6 Jahren)

weiterlesen ...

Weißt du wo die Tiere wohnen?
12. Mai 2021

Eine Entdeckungsreise durch Wiese und Wald“ von Peter Wohlleben

Peter Wohlleben, Förster und Autor sehr erfolgreicher Natur-Bücher wurde bekannt durch seinen besonderen Blick auf die Zusammenhänge in der Natur, sein Engagement für den Naturschutz, unkonventionelle Waldführungen und nicht zuletzt durch die Gründung einer Waldschule.

In seinem Kinderbuch „Weißt du wie die Tiere wohnen?“ führt er uns zu den Tieren ganz in der Nähe, im Wald, im Garten und am Wasser.
Fragen wie „Wie schlau sind Ziegen“, „Welche Tiere leben in der Regentonne“, „Warum hat ein Rehkitz Punkte auf dem Rücken?“ und viele andere werden beantwortet.
Man erfährt, warum Regenwürmer Angst vor Regen haben und wie sich Fische unterhalten.
Dazwischen gibt es Tipps zum selbst Ausprobieren und spannende Quizzfragen.
Kurz: Ein sehr informatives, wunderschön gestaltetes Naturbuch für neugierige Kinder ab 6 Jahren.

Wohleben, Peter, Weißt du wo die Tiere wohnen?, Oetinger 2019

 

weiterlesen ...

Ein Baum für Tomti
12. Mai 2021

Nachts treibt bei Familie Lindemann anscheinend ein Geist sein Unwesen. Die Wellensittiche wurden aus ihrem Käfig freigelassen und die Nüsse, die vorher in einer Schale auf dem Küchentisch standen, liegen kreuz und quer auf dem Boden. Maja und Fini staunen nicht schlecht, als sie herausfinden, dass das Gespenst eigentlich ein verirrter Baumgeist ist. Tomti hat seinen Baum verloren und sucht nun ein neues zu Hause. Doch die Wohnung in der Zimmerpalme bei Familie Lindemann ist eindeutig zu klein. Maja und Fini entschließen sich Tomti bei der Wohnungssuche zu helfen. Dabei lernen sie verschiedene Bäume und ihre zauberhaften Bewohner kennen.

„Ein Baum für Tomti“ von Nina Blazon ist nicht nur eine Geschichte über Freundschaft und des sich zu Hause Fühlens. Sondern auch ein Buch, das Wissen über Bäume leicht und verständlich vermittelt. Es animiert einen sich die Bäume in seiner Umgebung näher anzuschauen und zu bestimmen.

Der Verlag empfiehlt das Buch für Kinder ab 8 Jahren. Bei Antolin sind Aufgaben für die 5. Klasse eingestellt.

Blazon, Nina, Ein Baum für Tomti, Carlsen 2019

weiterlesen ...