Header Hintergrundbild

Bürgerbüro schließt am 19. Juni eine Stunde früher

Das Bürgerbüro im Erdgeschoss des Rathauses schließt am Mittwoch, 19. Juni, bereits um 17 Uhr. Grund dafür ist eine betriebliche Veranstaltung. Die üblichen Öffnungszeiten sind: montags, mittwochs, donnerstags und freitags von 8 bis 18 Uhr, dienstags von 8 bis 12 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kulturamtes

Das Kulturamt Schwabach – Dreh- und Angelpunkt für Kultur in der Stadt

Für die zentralen Kulturaufgaben in der Stadt ist das Kulturamt zuständig.

Zum Kulturamt gehören fünf Kulturdienststellen: die städtische Musikschule, das Stadtarchiv, die Stadtbibliothek, das Stadtmuseum und die Volkshochschule.

Daneben engagieren sich in der Schwabacher Kulturlandschaft eine Vielzahl von freien Initiativen, Vereinen und Einrichtungen, denen das Kulturamt als Anlaufstelle in Fragen rund um Kulturförderung, Kulturpreise, Raumvergaben etc. zur Verfügung steht.

Veranstalter, Förderer und Anlaufstelle

Das Kulturamt ist nicht nur Förderer, Koordinations- und Anlaufstelle in Sachen Kultur in Schwabach, es organisiert auch regelmäßig Kulturveranstaltungen und Festivals:

Die größten Veranstaltungen sind die Kunstbiennale ortung, die goldschläger nacht, das Latin Festival Ritmos Latinos und die Literaturtage LesArt. Außerdem ist Schwabach Teil des internationalen figuren.theater.festivals und veranstaltet seit 2016 die Konzertreihe museomusicale. Dazu kommen verschiedene Einzelveranstaltungen und Kooperationen mit der Arbeitsgemeinschaft "Kultur im Großraum", dem Concertbüro Franken, dem Festival Vibraphonissimo, und der Hochschule für Musik Nürnberg.

Das Kulturamt nimmt sich in Veranstaltungen und Projekten zudem immer wieder des Schwabacher Komponisten Adolph von Henselt und seines Werkes an.

Das Engagement des Kulturamts gilt einer vielfältigen und facettenreichen Kulturlandschaft in Schwabach. Als Veranstalter ist es unser Ziel, eine große Bandbreite an verschiedenen Angeboten anzubieten – von Musik über darstellende und bildende Kunst bis hin zu Literatur.

Urheber

Urheberinformationen:

Foto: Manuel Mauer