Stadtportal Schwabach

Die Stadtverwaltung ist am Montag, 20. September, dem Montag des Schwabacher Herbsts, für den Besuchsverkehr ab 12 Uhr geschlossen. Der Container am Rathaus zur Ausgabe der Briefwahlunterlagen ist an diesem Tag von 8 bis 12 Uhr geöffnet, das Impfzentrum telefonisch unter 09122 875410 von 8 bis 12 Uhr erreichbar.

Corona aktuell

Reiserückkehrer werden um Beachtung der Formalitäten gebeten: Weitere Informationen

Link zur Krankenhaus-Ampel

Online-Terminvereinbarung für Meldeamt, Passamt und Kfz-Zulassung

(bei den weiteren Dienstleistungen - außer im Bürgerbüro - muss vorher telefonisch ein Termin vereinbart werden)

Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl im September beantragen

Foto von Nina Urlichs: Wege - (ways beyond horizons)
Nina Urlichs (Paris (FR))

Wege - (ways beyond horizons)

Die Stoffinstallation hinter der Glasfassade wirkt wie der offene Zugang in eine feine, sensible Welt. Zweilagige, transparente Bahnen Organza, auf denen abstrahierte Figuren in Schwarz und Gold Ausdruck in der Bewegung finden, laden uns in die Welt Nina Urlichs ein. Die Künstlerin benutzt Körper und Figuren wie Kalligrafie, Bewegung und Rhythmus als Ausdruck. Die rote Linie, die sich durch ihre Werke zieht, nutzt sie als Lebenslinie, die durch unser aller Leben führt. Diese leitet uns von der großen Arbeit entlang eines Bandes: einem Horizont in Gold, der Gefühle von außen mit dem Inneren verbindet. Der ruhige, klare Raum, in dem wir uns dann wiederfinden, erzeugt die nötige Intimität, damit wir uns in Ruhe auf die Vielschichtigkeit einlassen können.

Zwei Wände des Raumes widmet die Künstlerin Gefühlsausdrücken und deren Widersprüchen, Beobachtungen von Menschlichkeit; es sind Ambiguitäten, die sie in collagierten Bildern, mit Transparenzen und Gold, und auch als Licht, das zur betrachtenden Person zurückkommt, festhält. Die dritte Wand widmet sie ihrer neuen Reihe: Kompositionen mit Zeichnungen, Collagen auf Goldblatt und Papier. Frauen aus der Geschichte, politische Kämpferinnen, die sich stark gemacht haben für Menschenrechte, die Schlachten anführten und ihr Leben dem Kampf um Gleichberechtigung widmeten. Hier will Sichtbarkeit erzeugt werden für die, die sich stark machen für andere.

Es ist eine Reihe, an der immer weitergearbeitet werden kann, eine Station, für die es sich lohnt einen extra Weg einzuschlagen. Es ist eine Arbeit über den immerwährenden Lebenszyklus.

 

Informationen zur Künstlerin gibt es HIER


 Zurück zur Startseite geht es hier:

ortung12 Banner 549x80

 

 

 

 

Zum Thema

Links:

Internetseite der Künstlerin:
http://nina.urlichs.de

Urheber

Urheberinformationen:

Text: Leah Grieß

Foto: Inka Meißner

Aktuelle 7-Tage-Inzidenz

7-Tage-Inzidenzwert im
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)
35 
50 

Kontaktinfos

Adresse

Kulturamt Schwabach
Kulturhaus
Königsplatz 29 a
91126 Schwabach

kulturamt@schwabach.de
09122 860-305

Fahrplanauskunft

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.